Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Pompeo verspricht Nordkorea leuchtende Zukunft

12.05.18, 00:32


Die USA haben Nordkorea Wohlstand und eine enge partnerschaftliche Zusammenarbeit zugesagt, sollte das Land rasch auf Atomwaffen verzichten. Dies sagte Aussenminister Mike Pompeo am Freitag in Washington.

Falls Nordkorea rasch mutige Schritte zu seiner Denuklearisierung unternehme, seien die USA bereit, gemeinsam mit Nordkorea daran zu arbeiten, dass das Land einen Wohlstand erreiche, wie er in Südkorea herrsche, betonte Pompeo. «Wenn Staatschef Kim den richtigen Weg wählt, gibt es eine Zukunft voller Frieden und Wohlstand für das nordkoreanische Volk», sagte er weiter.

Der neue US-Aussenminister war bereits zweimal in Nordkorea, um das geplante Gipfeltreffens zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un vorzubereiten. Der Gipfel soll am 12. Juni in Singapur stattfinden. (sda/reu)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen