Deutschland
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Es war ein ganz normaler Tag in der deutschen Provinz, und dann kam Kenia um die Ecke ...



«Freiheit, ich will Freiheit!» Das muss sich wohl der grosse Kenia gedacht haben.

Kenias grosses Vorbild:

Freedom Braveheart

Der Elefant namens Kenia büchste am Mittwoch aus einem Zirkus in Neuwied aus. Danach spazierte er rund einen Kilometer durch die Stadt im deutschen Bundesland Rheinland-Pfalz. 

Auf Twitter kursierten Videos mehrerer Nutzer, die den Elefanten bei seinem Spaziergang gefilmt hatten.

Ein Polizeisprecher sprach von einem kurzen und friedlichen Ausflug. Eingefangen wurde Kenia von einem Zirkusmitarbeiter – mühelos. Verletzt wurde niemand, der Strassenverkehr war laut Polizeiangaben nicht gefährdet. (pd/mlu)

Eine Gans hat Kenia zum Glück nicht angetroffen: 

abspielen

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • jellyshoot 07.06.2018 20:52
    Highlight Highlight wieder ein beweis mehr dafür das zirkus mit tieren verboten werden sollte!
  • Sharkdiver 07.06.2018 11:08
    Highlight Highlight Dumme Menschheit. Lieber weiterfilmen als sein Junge in Sicherheit zu bringen. Schon mal ein austickender Elefant gesehen?
  • guggenbu 07.06.2018 10:04
    Highlight Highlight Das hatten wir in Zürich ja auch schon mal. Am 6. Juni 2010 war Knie-Elefantendame Sabu ausgerissen und von der Landiwiese, wo Knie damals vorübergehend gastierte, zum Bürkliplatz und die Bahnhofstrasse hinunter spaziert. Aber damals gab es watson ja noch nicht (darum ein Link zum Tagi: https://www.tagesanzeiger.ch/zuerich/stadt/Zirkuselefant-Sabu-macht-Zuerich-unsicher/story/21007518).
    • Sparrrkle 07.06.2018 19:49
      Highlight Highlight Ja, sie kam mir damals auf der Querstrasse bei den Gleisen, zwischen Gessnerallee und Bahnhofstrasse, entgegen. Ich habe ganz schön blöd aus der Wäsche geguckt. 😂
  • Nelson Muntz 07.06.2018 09:26
    Highlight Highlight Das wäre Stoff für einen Manni Matter Song.

Nashorn in deutschem Safaripark dreht durch – und lässt Auto überschlagen

Im deutschen Serengeti-Park Hodenhagen in Niedersachen spielten sich am Wochenende dramatische Szenen ab. Parkbesucher filmten, wie ein wildgewordener Nashorn-Bulle das Auto einer Pflegerin angreift.

Eigentlich hätte die Pflegerin das Tier in die Stallung zurücktreiben sollen. Doch das dieses hatte wohl anderes im Sinne.

Das Breitmaulnashhorn, die Tiere wiegen zwischen drei bis fünfeinhalb Tonnen, geht auf die Fahrerseite des Kleinwagens los und bringt ihn dreimal zum Überschlag. Das Auto …

Artikel lesen
Link zum Artikel