Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Aufstrebende Schwellenländer

Putin schliesst BRICS-Mitgliedschaft Argentiniens aus

11.07.14, 02:02

Argentinien wird eine Aufnahme in die Gruppe der aufstrebenden Wirtschaftsnationen BRICS in nächster Zeit wohl verwehrt bleiben. Die Erweiterung der BRICS-Mitgliedsländer werde im Moment nicht erwogen, erklärte der russische Präsident Wladimir Putin am Donnerstag der kubanischen Nachrichtenagentur Prensa Latina in Moskau.

Argentinische Medien hatten in den vergangenen Monaten über einen solchen Schritt spekuliert. Putin beginnt am Freitag auf Kuba einen mehrtägigen Besuch in Lateinamerika. Von Havanna aus reist er ins argentinische Buenos Aires weiter. Zu den BRICS-Staaten gehören: Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika. (trs/sda/dpa)



Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen