Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Französische Schüler blockieren Gymnasien in Paris

23.02.17, 14:24


Aus Protest gegen Polizeigewalt haben Schüler Gymnasien in Paris blockiert. Am späten Donnerstagvormittag waren 28 Schulen vollständig oder teilweise blockiert, wie ein Sprecher des Rektorats sagte.

Auf dem Platz der Nation im Osten der französischen Hauptstadt versammelte sich nach Angaben der Polizei eine nicht angemeldete Demonstration. Einige Teilnehmer trugen ein Spruchband mit der Forderung «Rache für Théo», wie auf einem vom Sender France Info veröffentlichten Foto zu sehen war.

Anlass war die umstrittene Festnahme eines 22-Jährigen vor drei Wochen im Pariser Vorort Aulnay-sous-Bois. Ermittelt wird gegen vier Polizisten. Ein Beamter wird verdächtigt, den jungen Mann mit einem Schlagstock vergewaltigt zu haben.

Vor dem Hintergrund dieses Falls gab es in den vergangenen Wochen in Frankreich immer wieder Proteste gegen Polizeigewalt, bei denen es auch zu Ausschreitungen kam. (sda/dpa)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen