Raumfahrt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Space-X-Test geglückt: Die Rettungs-Stufe bringt Astronauten-«Dummys» nach Explosion in Sicherheit. bild: twitter/spacex

Elon Musk jubelt: Space-X-Rakete explodiert – «Rettungs-Mission» geglückt

Bahn frei für neue US-Raumfahrtmissionen: Der letzte grosse Test mit der Rakete von Tesla-Gründer Elon Musk ist geglückt.



Elon Musks Firma Space X simulierte am Sonntag eine dramatische Rettungsmission. Mit Erfolg!

Kurz nach dem Start in Cape Canaveral (Florida) wurde die Dragon-Raumkapsel mit zwei Test-Dummys an Bord von der Falcon-5-Rakete abgesprengt. Diese explodierte - wie geplant - Sekunden später.

Die Raumkapsel, die für drei Astronauten ausgelegt ist, landete Minuten später sicher im Ozean. Im Space-X-Kontrollzentrum jubelten die Mitarbeitenden.

Dies war der letzte grosse Test mit den Dragon-Raumkapseln. Läuft alles nach Plan, wird Space X schon bald wieder Astronauten von Cape Canaveral zur Raumstation ISS befördern. Derzeit sind die USA auf russische Sojus-Raketen angewiesen, um Raumfahrer ins All zu bringen.

(amü)

Explosion der «Challenger» jährt sich zum 30. Mal

Wir machen uns bald sesshaft auf dem Mond

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

Link zum Artikel

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

194
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

32
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

380
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

76
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

132
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«Etwas pendeln»: Was der Bundesrat im Kampf gegen die SVP besser machen muss

146
Link zum Artikel

Du willst Polizist werden? Dann musst du zuerst dieses Deutsch-Diktat meistern

118
Link zum Artikel

Schweizer Skifest in Chamonix! Loic Meillard gewinnt vor Thomas Tumler

12
Link zum Artikel

Schweizer Zahnärzte haben ein Hygiene-Problem – und niemand tut etwas dagegen

27
Link zum Artikel

An dieser Monsterschlange mussten Skifahrer anstehen, um auf den Lift zu kommen 😨

115
Link zum Artikel

Ohne die Fehler der Initianten hätte es die Wohnbau-Vorlage (wohl) geschafft

143
Link zum Artikel

«Black Mirror» in Utrecht – so sieht die Vision eines «gesunden Wohnviertels» aus

73
Link zum Artikel

Mirage-Skandal lässt grüssen: 5 Dinge, die du zu einer möglichen Crypto-PUK wissen musst

53
Link zum Artikel

«Nazis raus» – die grossartige Fan-Reaktion gegen einen Rassisten im Stadion

65
Link zum Artikel

«Der Drogenkonsum war nicht das Schlimmste» – Jasmin über ihr Leben bei süchtigen Eltern

41
Link zum Artikel

Das Verkehrsregel-Quiz: Wer hier versagt, muss den Bus nehmen

194
Link zum Artikel

Haaland-Mania – und sonst? Wer beim Dortmund-Sieg gegen PSG alles auffiel

32
Link zum Artikel

Bill Gates hat sein erstes Elektroauto gekauft – jetzt rate, was für eins! 🙈

79
Link zum Artikel

Waadtländer wird von falscher Geliebter abgezockt – und zwar so richtig

10
Link zum Artikel

15-Jähriger greift Schwule vor Zürcher Gay-Club an – das hat Folgen für die Justiz

380
Link zum Artikel

Attentat von Hanau: «Rechtsextreme Influencer radikalisieren die ‹einsamen Wölfe›»

76
Link zum Artikel

«Obwohl ich ihn heiraten will, kriege ich jetzt Panik …»

130
Link zum Artikel

Sander-Sieg, Biden-Frust, Trump-Wut: Alles zur Vorwahl in New Hampshire

138
Link zum Artikel

Du kannst mit dem letzten Penalty alles klar machen … UND DANN SCHIESST DU SO?!

11
Link zum Artikel

Musk kam, sah und wurde fast von Ameisen gebodigt – das steckt hinter der Wut auf Tesla

132
Link zum Artikel

Ein (sonniges) Trump-Foto erhitzt die Gemüter – aber ist es auch echt? 🙈

153
Link zum Artikel

Kehrt Arno Del Curto rechtzeitig heim und ist es Kloten zu wohl in der Swiss League?

32
Link zum Artikel

6 Schweizer Mythen im Faktencheck

32
Link zum Artikel

«Natürlich hatte ich schon mit Piloten Sex»: Eine Swiss-Stewardess erzählt

228
Link zum Artikel

Massive Störungen bei Swisscom ++ Notrufnummern ausgefallen ++ Panne auch in Deutschland

148
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

25
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
25Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Wombat94 20.01.2020 09:18
    Highlight Highlight An all die die hier über den Umwelt Aspekt meckern sollten sich einmal die Daten dazu anschauen. Eine Launch pro Tag ist fast schon im nicht messbaren Bereich. Alle Raketen in einem Jahr zusammen kommen nicht einmal annährend daran was alles andere an nur einem Tag im Jahr an Co2 und anderen Klimaschädlichen Gasen ausstösst.
  • Resistance 20.01.2020 01:34
    Highlight Highlight Da war mein ganzes PET flaschen sammeln woll für die katz!
  • Tortejäger 19.01.2020 20:22
    Highlight Highlight Das rot eingezeichnete Objekt ist wohl die 2. Stufe und ein Teil der 1. Stufe, welches bei der Explosion weggeschleudert wurde und danach eine 2. Explosion beim Aufprall auf dem Meer verursachte.

    Die Dragon Kapsel fliegte schon vor der Explosion davon (Siehe Bild)


    Play Icon
    Benutzer Bild
  • Posersalami 19.01.2020 20:05
    Highlight Highlight wow

    Höchste Anerkennung für Space X!
  • GraveDigger 19.01.2020 19:18
    Highlight Highlight Und was für eine Umweltverschmutzung mit der Sprengung erfolgt jetzt?
    Wir zahlen ja gern für die staatlich alimentierte Grünteslas für die Quersubventionierung von Weltraumschrott und Gift in der Luft.
    • Lord_ICO 19.01.2020 21:41
      Highlight Highlight Ach wie süss, war ja klar dass ein solcher Kommentar kommen musste.

      1. Im Weltall machen wir wichtige Grundlagenforschung, die uns allen in Zukunft hilft.
      2. SpaceX ist die einzige Firma die Booster wiederverwendet und so die Verschwendung von Rohstoffen reduziert.
      3. Produziert die Raumfahrt im Vergleich zum Individualverkehr nur einen Bruchteil an Luftverschmutzung.
      4. Wird SpaceX als eigene Entität geführt und nicht von Tesla querfinanziert.
      5. Wenn man keine Ahnung hat, sollte man das Kommentieren lassen.
    • GraveDigger 20.01.2020 10:56
      Highlight Highlight @Lord_ICO
      Hab ich ja mal wieder ins richtige Wespennest gestochen.

      1. Hilft den Planeten noch effizienter auszubeuten. Naja.. immerhin der Akkuschrauber ist eine sinnvolle Entwicklung aus der Raumfahrt, ach je der Klettverschluss wurde noch verbessert.
      2. Egal, es bleibt Verschwendung. Rohstoffe sind das eine .. gibt aber durchaus noch ganz andere Ressourcen die nicht berücksichtigt sind.
      3. Weil nicht jeder zum Mond fliegen kann, da zu teuer für einen Strandurlaub mit einem Selfie mit dem Mann im Mond.
      4. Machst du Musks Buchhaltung?
      5. Stimmt, Ahnung hab ich nicht. Aber Vernunft.
    • Lord_ICO 20.01.2020 11:51
      Highlight Highlight @GraveDigger

      Du beweist deine Unwissenheit erneut...

      1. Deine Entwicklungen wurden für die Raumfahrt gemacht (Klettverschluss übrigens nicht)...auf der Erde. Ich spreche von Grundlagenforschung im Bereich der Biologie, Physik usw. die nur im All möglich sind.
      2. Aufgrund der nötigen Grunlagenforschung ist es eben keine Verschwendung.
      3. Im Gegensatz zum Tourismus ist die Raumfahrt keine Verschwendung.
      4. Nein aber da beides AG‘s sind, wäre dies schon lange zum Politikum geworden, da die Tesla Investoren das nocht akzeptieren würden.
      5. Ohne Ahnung keine vernünftige Meinung.
    Weitere Antworten anzeigen
  • goschi 19.01.2020 18:42
    Highlight Highlight Und währenddessen Boeing so:
    "Wir haben mit der NASA abgemacht, dass wir 2 der 4 Tests nicht machen müssen, das können wir rechnerisch belegen, es spielt dabei keine Rolle, dass die beiden anderen tests aus verschiedenen gründen teilweise schief gingen!"

    ich mag den SpaceX Ansatz, man beweist, notfalls mit schneller iteration, dass man Fortschritte macht!
    • sigma2 19.01.2020 19:24
      Highlight Highlight Boeing Starliner Max, was kann da schon schiefgehen?
    • ursus3000 19.01.2020 20:11
      Highlight Highlight Ist nicht das letzte von Space-X explodiert ,so vor 2bis 3 Monaten ?
    • goschi 19.01.2020 20:54
      Highlight Highlight @ursus
      Vor gut anderthalb Jahren die erste Crew-Dragon bei einem betankungsversuch, danach wurde die ganze konstruktion hinterfragt und analysiert und die Fehler gefunden.

      Ansonsten, der geplatzte Starship-Prototyp war ein expliziter Überlast-Test, bei dem dies einkalkuliert war.

      Bei Boeing hingegen gingen bei beiden Versuchen SEHR grundlegende Dinge schief, die nicht schiefgehen dürften.
      Beide sind tadellos behebbar, aber dass sie auftraten zeugt von einem Problem im QA und das ist für bemannte Systeme ein katastrophales Zeugnis, denn die basieren voll und ganz auf Vertrauen.
  • Locutus70 19.01.2020 17:51
    Highlight Highlight Gratulation an Elon Musk und SpaceX. Ein weiterer Meilenstein ist geschafft.
  • Alnothur 19.01.2020 17:48
    Highlight Highlight Die Crew Dragon-Kapsel ist für 7 Astronauten ausgelegt, nicht für 3...
    • Bowell 19.01.2020 18:09
      Highlight Highlight Und das rot-eingekreiste ich auch nicht die 'Rettungs-Stufe".
    • goschi 19.01.2020 18:43
      Highlight Highlight "bis zu" ist korrekt, ich meine dass im vorterst normalen Betrieb nur 4 üblich sein sollen
    • Statler 19.01.2020 19:02
      Highlight Highlight Die Kapsel war ursprünglich für 7 Astronauten ausgelegt und sollte mit Bremsraketen landen. Das war der NASA aber anscheinend zu unsicher und sie forderten Fallschirme statt Bremsraketen.
      Weil so eine Landung aber ungleich härter ist, musste der Innenraum umgestaltet werden (speziell die Sitze), sodass statt der geplanten 7 jetzt nur noch 4 Astronauten in der Kapsel Platz finden.
  • elnino 19.01.2020 17:41
    Highlight Highlight Wenn schon einen Artikel, dann bitte mehr als diese paar Zeilen...

    Ist die Rakete ungeplant explodiert? Wie verlief der ganze Test?
    • Matrixx 19.01.2020 17:45
      Highlight Highlight "Elon Musks Firma Space X simulierte am Sonntag eine dramatische Notlandung, um das Rettungssystem der Falcon-Rakete zu testen."

      Das sagt eigentlich schon alles.
    • Oban 19.01.2020 17:48
      Highlight Highlight „Elon Musks Firma Space X simulierte am Sonntag eine dramatische Notlandung, um das Rettungssystem der Falcon-Rakete zu testen„

      Ist unheimlich schwer zu finden wenn man nur den Titel liest.
    • Locutus70 19.01.2020 17:49
      Highlight Highlight Es sind doch nur ein paar Zeilen, dann lese die doch wenigstens ^^
    Weitere Antworten anzeigen

SpaceX scheitert mit Rückkehr von Rakete zur Erde (nach 49 erfolgreichen Versuchen)

Das private US-Raumfahrtunternehmen SpaceX hat erfolgreich 60 Satelliten ins All gebracht, ist mit der Rückkehr der wiederverwendbaren Rakete aber gescheitert.

Nach Angaben des Unternehmens stürzte die vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral im US-Bundesstaat Florida gestartete Rakete vom Typ Falcon 9 am Montag unmittelbar neben der für die Landung vorgesehenen Plattform ins Meer. Zuvor war das Landemanöver bereits 49 Mal geglückt.

Mit der Wiederverwendung der Trägerraketen will SpaceX-Chef Elon Musk …

Artikel lesen
Link zum Artikel