Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ingenbohl SZ macht unqualifizierte Sprachprüfung für Einbürgerung



Die Einbürgerungsbehörde Ingenbohl SZ hat die Sprachkenntnisse einer Frau beurteilt, obwohl sie nicht über die notwendigen Fachkenntnisse dafür verfügt. Das Bundesgericht hat deshalb eine Beschwerde der Frau gegen die Ablehnung ihres Einbürgerungsgesuchs gutgeheissen.

Die Behörde erachtete bei der Familienmutter alle Einbürgerungskriterien als erfüllt, nur die Sprachkenntnisse schätzte sie als ungenügend ein. Aus diesem Grund lehnte sie das Gesuch ab. Dies geht aus einem am Dienstag veröffentlichten Urteil des Bundesgerichts hervor.

Das Schwyzer Verwaltungsgericht stützte die Einschätzung der Einbürgerungsbehörde. Das Bundesgericht hat dieses Urteil aufgehoben und die Sache zum neuen Entscheid an die Gemeinde zurückgewiesen. Diese hat nun zwei Möglichkeiten: Sie kann das Gemeindebürgerrecht erteilen. Oder sie kann weitere sprachliche Abklärungen treffen.

In diesem Fall müsste sie jedoch gewährleisten, dass sie über die notwendigen Fachkenntnisse verfügt. Ausserdem müsste sie gemäss Bundesgericht insbesondere darlegen, weshalb sie eine Bestimmung aus der Schwyzer Bürgerrechtsverordnung anders versteht, als aus dem Wortlaut hervor geht.

Die Bestimmung besagt, dass Gesuchsteller in einem Einbürgerungsverfahren auf eigene Kosten die benötigten Deutschkenntnisse nachweisen können. Dies kann unter anderem mit einem Sprachdiplom sein, welches belegt, dass die verlangten Referenzniveaus mündlich und schriftlich erreicht werden.

Sprachdiplom eingereicht

Diesen Nachweis der erforderlichen Sprachkenntnisse hatte die Gesuchstellerin mit einem Zertifikat erbracht. Das Diplom hatte sie beim Berufsbildungszentrum Pfäffikon gemacht, welches vom Kanton mitgetragen wird.

Das Zentrum warb in einer Broschüre zu jenem Zeitpunkt dafür, dass sich der Kurs an Personen richte, die die schweizerische Staatsbürgerschaft erlangen wollen. Weiter hiess es, das Angebot werde vom Kanton Schwyz anerkannt und im Auftrag der Gemeinden durchgeführt.

(Urteil 1D_4/2018 vom 11.07.2019) (sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Diese 9 Food Trucks aus New York wünschen wir uns in der Schweiz (weil absolut 🤤)

Link zum Artikel

Federer/Nadal necken sich wie ein altes Ehepaar und McEnroe will «ihre Karrieren beenden»

Link zum Artikel

«Kein Brexit ohne Parlament!» John Bercow sagt Johnson in Zürich den Kampf an

Link zum Artikel

St. Galler Polizist schiesst sich aus Versehen in den Oberschenkel

Link zum Artikel

Die lange Reise der Schiedsrichter-Pfeife an die Rugby-WM nach Japan

Link zum Artikel

Eins vor Tod will ich Sex und (eventuell) eine Ohrfeige

Link zum Artikel

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen