Best of watson
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Baby Affe, Shitstorm und ein Bär beim Anpfiff – die Videos der Woche

21.04.18, 06:26 21.04.18, 08:31


Dieses Gorilla-Baby versüsst Tausenden den Tag

Eindrückliche Bilder aus dem Zoo von Washington. Gorilla-Mama Calaya bringt ihr Junges zu Welt und trägt somit einen Teil zur Arterhaltung bei.

Video: srf/SDA SRF

Gezähmter Bär auf dem Fussballplatz

Vor dem Anpfiff einer Partie in der dritthöchsten Liga Russlands wird ein Bär direkt ans Feld geführt. Das Tier richtet sich auf und übergibt dem Schiedsrichter den Matchball.

Video: watson

Männer werden in Starbucks verhaftet – weil sie rumsassen

Starbucks hat einen regelrechten Shitstorm losgetreten, nachdem Mitarbeiter in Philadelphia zwei Gäste verhaften liessen. Auf Twitter wird zum Boykott des Cafés aufgerufen.

Video: Angelina Graf

Dieser Gorilla beherrscht den Handstand besser als du

Der Gorilla und seine Trainerin Rachel Hale begeistern aktuell das Netz mit einem Video, in dem sie Gymnastik Übungen und den Handstand zeigen.

Video: watson/nico franzoni

Polizei filmt Gas-Explosion in Texas

Kurz nachdem die Polizei im texanischen Hurst zu einem Unfall gerufen wird, explodierte am Einsatzort ein ganzes Haus. Eine «Dashcam» dokumentierte das Unglück.

Diese Soldatin der Nationalgarde empört tausende Amerikaner

Eine Soldatin der Nationalgarde aus Tennessee sorgt momentan für mächtige empörung in den USA. Die Nationalgardistin leistete am Wochenende ihren Fahneneid.

Video: watson/nico franzoni

(nfr)

Augenblicke – Bilder aus aller Welt

Das könnte dich auch interessieren:

5 Mal, in denen Sacha Baron Cohen in seiner neuen Show definitiv zu weit gegangen ist 😂

Fox-Moderatorin lästert über Dänemark – die dänische Antwort ist genial 👊

Das Mädchen von der Babyfarm

«Kein Leben, kein Geld und einen kaputten Körper» – so hart ist es, eine Ballerina zu sein

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Die AfD plant den Staatsstreich» – eine Aussteigerin packt aus

Franziska Schreiber war vier Jahre lang Mitglied der AfD. Zuerst als Vorsitzende der Jugendorganisation Junge Alternative, dann als Mitglied im Bundesvorstand. Kurz vor den Bundestagswahlen im Herbst 2017 trat die 27-Jährige aus der Partei aus. Jetzt hat sie ein Buch geschrieben, in dem sie vor ihrer ehemaligen Partei warnt.

Frau Schreiber, wenn Sie noch in der AfD wären, und wenn die AfD stärkste Partei wäre in Deutschland, könnte ich dann dieses Interview mit Ihnen noch führen?Franziska Schreiber: Nein, könnten Sie nicht, aus dem einfachen Grund, dass Sie dann als Journalist in Deutschland gar keine Lizenz mehr hätten. Sie sind, in der Sprache der AfD-Funktionäre, Schreiberling eines «linksrotgrün versifften Mediums», das man um jeden Preis eindämmen müsste. Die Medienlandschaft würde gesäubert, wer …

Artikel lesen