DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerkl├Ąrung.
Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Emily Engkent
World of watson

Alles stehen und liegen lassen! Du musst dieses Ding haben! ­čś▓

22.10.2021, 11:1323.10.2021, 09:48
 Knackeboul
Knackeboul
Folgen

Vor nicht allzu langer Zeit sassen wir im Homeoffice oder durften aus anderen pandemischen Gr├╝nden nicht bei der Arbeit erscheinen. Und jetzt, wo wir pl├Âtzlich wieder in der Firma arbeiten d├╝rfen, merken wir: Es fehlt irgendetwas. Wir k├Ânnen uns pl├Âtzlich gut konzentrieren ...

Zu gut, wenn ihr uns fragt. Deswegen haben wir folgendes Produkt konzipiert und auf den Markt gebracht.

Lass dich vom Freund4000 verzaubern!

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Emily Engkent

Du arbeitest von zuhause oder hast Ferien? Dann brauchst du hingegen DAS hier:

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Emily Engkent

Mehr Lustigkeiten? Bittesehr:

So w├╝rde es aussehen, wenn wir uns im B├╝ro verhalten w├╝rden wie im Home-Office

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Emily Engkent

┬źSweet Home-Office Alabama┬╗ und andere Coronavirus-Lieder

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Emily Engkent

12 Dinge, die du w├Ąhrend eines Video-Chats nicht machen solltest

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Emily Engkent
DANKE F├ťR DIE ÔÖą
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterst├╝tze uns per Bank├╝berweisung.

So w├╝rde es aussehen, wenn wir uns im B├╝ro verhalten w├╝rden wie im Home-Office

Das k├Ânnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Alles stehen und liegen lassen! Du musst dieses Ding haben! ­čś▓

Vor nicht allzu langer Zeit sassen wir im Homeoffice oder durften aus anderen pandemischen Gr├╝nden nicht bei der Arbeit erscheinen. Und jetzt, wo wir pl├Âtzlich wieder in der Firma arbeiten d├╝rfen, merken wir: Es fehlt irgendetwas. Wir k├Ânnen uns pl├Âtzlich gut konzentrieren ...

Zur Story