Mindestens 60 Tote bei Zugunglück in Indien

20.11.16, 04:36

Bei einem Zugunglück in Indien sind nach Polizeiangaben am Sonntag mindestens 60 Menschen ums Leben gekommen. Zahlreiche weitere Passagiere wurden verletzt, als ein Expresszug im Bundesstaat Uttar Pradesh im Norden des Landes entgleiste.

Laut einem Bericht der indischen Nachrichtenagentur PTI stürzten 14 Waggons von den Gleisen. Noch am frühen Morgen liefen umfangreiche Rettungsmassnahmen an. Zur Unfallursache in der Nähe der Ortschaft Pukharayam in Kanpur lagen zunächst keine Angaben vor.

Auf Indiens riesigem Streckennetz kommt es immer wieder zu schweren Unfällen. Millionen Menschen fahren dort täglich mit dem Zug.

Die indische Regierung will die Bahn mit Investitionen in Milliardenhöhe sicherer und wirtschaftlicher machen. (sda/afp/dpa)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen