Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Tennis Frauen

Vögele scheitert in der ersten Runde – Bencic scheitert in Qualifikation



epa04061479 Stefanie Voegele of Switzerland serves the ball to Virginie Razzano of France during their match of the Fed Cup World Group II first round tie between France and Switzerland in Paris, France, 08 February 2014.  EPA/ETIENNE LAURENT

Stefanie Vögele. Bild: EPA

Die Schweizerin unterliegt der routinierten Kimiko Date-Krumm (Jap) in drei Sätzen 6:3, 6:7 (5:7), 4:6. Die 23-jährige Vögele bezog nach 154 Minuten hartem Kampf in Mexiko die erste Niederlage im dritten Aufeinandertreffen mit der um 20 Jähre älteren Japanerin. Diese war mit 116:119 Punkten und 16:10 Breakmöglichkeiten überhaupt nicht zwingend.

Besonders im zweiten Durchgang hätte die Weltnummer 52 den Sieg nach Hause servieren müssen. Nach dem Satzverlust zeigte sich Vögele im dritten Umgang vorerst unbeeindruckt, ehe sie das Spiel unnötig aus der Hand gab.

In der 3. Runde der Qualifikation setzte es für die Schweizerin Belinda Bencic (WTA 143) eine bittere Niederlage ab. Die erst 16-jährige Ostschweizerin verlor gegen die 18-jährige Amerikanerin Victoria Duval (WTA 157) 7:6 (10:8), 0:6, 6:7 (5:7) und verpasste den erstmaligen Auftritt in einem Haupttableau seit den Australien Open. Wie bei Vögele war auch ihre Pleite unnötig; beim Stand von 6:5 im dritten Satz vergab Bencic sogar zwei Matchbälle. (si/syl)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Nach Boykott-Ankündigung: Novak Djokovic nimmt jetzt doch an den US Open teil

Novak Djokovic (33) bestätigt seine Teilnahme an den US Open, die Ende August unter strengen Sicherheitsvorkehrungen durchgeführt werden. Zuvor hatte der Serbe seinen Verzicht in Aussicht gestellt.

Mitte Woche präsentierte der amerikanische Tennisverband USTA seine Pläne für die Durchführung der US Open ab dem 31. August. Diese sehen strenge Sicherheitsvorkehrungen vor. Die Spieler werden alle im gleichen Hotel Nahe des John F. Kennedy-Flughafens kaserniert, dürfen nur von drei Gästen auf die die Anlage im New Yorker Stadtteil Queens begleiten lassen und müssen sich regelmässig auf das Coronavirus testen lassen.

Eine Qualifikation findet nicht statt, das Feld der Doppel-Konkurrenz wurde …

Artikel lesen
Link zum Artikel