Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wahrzeichen «Gherkin»

Die Londoner «Gurke» könnte man jetzt kaufen, hätte man fast eine Milliarde Franken locker

(FILES) - A picture dated August 12, 2010 shows the

Bild: AFP

Das berühmte Londoner Hochhaus «Gherkin» (deutsch: «Gurke») steht seit Dienstag für 650 Mio. Pfund (998 Mio. Fr.) zum Verkauf. Vor Jahresende solle das im Jahr 2004 eröffnete Wahrzeichen einen neuen Besitzer bekommen, kündigte die Immobiliengesellschaft Savills an. Savills ist gemeinsam mit dem Beratungsunternehmen Deloitte damit beauftragt worden, das unter Zwangsverwaltung stehende Hochhaus zu veräussern. Erwartet würden Gebote «aus allen Ecken der Welt», kündigte Savills an.

Bauherr für das 180 Meter hohe, 41 Stockwerke umfassende Gebäude von Stararchitekt Norman Foster war einst der Rückversicherer Swiss Re gewesen. Die Schweizer hatten das Gebäude im Jahr 2007 für 600 Mio. Pfund an die deutsche Immobiliengesellschaft IVG verkauft. Diese aber geriet während der Finanzkrise stark ins Strudeln und konnte in der Folge nur noch schwer ihre Darlehen bei den Gläubigerbanken begleichen.

Das «Gherkin» ist mit der Zeit zu einem Wahrzeichen für den Londoner Finanzdistrikt geworden. Weitere Berühmtheit erlangte das Gebäude durch mehrere Filme, darunter das Zauberer-Abenteuer «Harry Potter und der Halbblutprinz» und Woody Allens Melodrama «Match Point». (sda/afp)



Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen