Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Frontmann von Faith No More verkündet Gründung von neuer Band



Der Frontmann der US-Rockgruppe Faith No More, Mike Patton, hat die Gründung einer neuen Metal-Band verkündet, die schon im kommenden Jahr ein neues Album herausbringen will. Patton erklärte am Montag auf seiner Facebook-Seite, die Band trage den Namen Dead Cross.

Demnach erhält sie Unterstützung vom früheren Schlagzeuger der Metal-Band Slayer, Dave Lombardo. Der 48-jährige Patton und seine Band Faith No More gehören zu den einflussreichsten Musikern der Rock- und Metal-Szene. Pattons Stimme umfasst sechs Oktaven. Faith No More hatten sich in den späten 80er Jahren getrennt, 2015 brachte die wiedervereinigte Band dann ein neues Album heraus.

Der in Kuba geborene Lombardo gilt als einer der besten Schlagzeuger der Metal-Szene. Der neuen Band Dead Cross sollen ausserdem der Gitarrist Michael Crain und der Bassist und Sänger Justin Pearson angehören - beide spielten früher in der Punk-Band Retox. (sda/afp)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen