Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ligue 1

Irreguläres Tor von Ibrahimovic bringt PSG auf die Siegesstrasse



Paris Saint Germain's Zlatan Ibrahimovic, right, of Sweden celebrates after scoring against Bordeaux during their French League One soccer match, Friday Jan. 31, 2014, at Parc des Princes stadium, in Paris, France. (AP Photo/Jacques Brinon)

Zlatan Ibrahimovic hat gut lachen. Bild: AP/AP

Paris Saint-Germain musste gegen Girondins Bordeaux lange kämpfen, kam aber schliesslich doch zu einem ungefährdeten 2:0-Erfolg. Garant für den Sieg war wieder einmal Zlatan Ibrahimovc. Bei seinem Tor zum 1:0 startete der schwedische Superstar nach einer Lucas-Flanke allerdings aus einer deutlichen Abseitsposition

Den zweiten Treffer des Abends erzielte Alex kurz vor Ende der Partie. Der PSG hatte von Beginn an deutliche Feldvorteile gehabt, obwohl beim Tabellenführer der 20-Millionen-Neuzugang Yohan Cabaye zunächst nur auf der Bank sass.

Ligue 1, 23. Runde

Paris St-Germain – Girondins Bordeaux 2:0

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Diese 11 Stars haben alle noch keinen Vertrag für die nächste Saison

Am Mittwoch musste Guillaume Hoarau im Berner Derby verletzt vom Platz – ein herber Rückschlag im Kampf um einen neuen Vertrag. Der Franzose ist nicht der einzige, der für die kommende Saison noch keinen Arbeitgeber hat. Diese 11 internationalen Stars sind ebenfalls noch auf der Suche.

Mit einem Marktwert von 22,5 Millionen Euro ist der Brasilianer der wertvollste Spieler, dessen Vertrag bald ausläuft. Willian wurde in seiner Karriere schon zweimal englischer Meister, zudem hat er mit seinen 31 Jahren noch ein paar Saisons vor sich.

Dementsprechend lange ist die Liste der Interessenten: Barcelona, Juventus, PSG, Manchester United und Tottenham wurden alle schon mit dem Flügelstürmer in Verbindung gebracht. Doch auch eine Verlängerung bei Chelsea scheint wieder möglich: …

Artikel lesen
Link zum Artikel