Brand: Brand verursacht in Einfamilienhaus hohen Sachschaden

21.02.16, 11:04

Ein Brand hat am Sonntagmorgen in Binningen BL in einem Einfamilienhaus hohen Sachschaden angerichtet. Dank des raschen Eingreifens der Feuerwehr habe ein noch grösserer Schaden verhindert werden können. Verletzt wurde niemand.

Das Feuer war gegen 5 Uhr in einer an das Haus angebauten Pergola ausgebrochen, wie die Baselbieter Polizei mitteilte. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr hätten die Bewohner erfolglos versucht, das Feuer mit einem Handfeuerlöscher zu bekämpfen.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen seien durch den Brand die Fassade sowie einige anliegende Räumlichkeiten im Innern der Liegenschaft in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Feuerwehr habe aber ein Übergreifen des Brandes auf weitere Gebäudeteile verhindern können. Der entstandene Sachschaden sei gross. Genau beziffert wurde er jedoch nicht.

Die Brandursache war zunächst noch unbekannt und Gegenstand von laufenden Ermittlungen. Die Polizei suchte allfällige Zeugen. (sda)

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen