DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das grosse Rätsel: Bekommt Kim Kardashian vielleicht bald eine Glatze? Und war sie darum nicht an der Fashion-Show ihrer Schwester Kendall Jenner? 

12.03.2015, 11:3913.03.2015, 09:32

Das Absehbare ist nun passiert: Kim Kardashians Haare brechen ab. Bleichen ist gefährlich! Blond sein, wenn man es nicht von Natur aus ist, hat seinen Preis. Und Kanye Wests Gattin will ihn nicht bezahlen. 

1 / 23
Kim Kardashian und die Mode
quelle: fr170266 ap / charles sykes
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Radar Online hat eine exklusive Quelle angezapft, die ihnen bezüglich dieses traurigen Haar-Kapitels Folgendes mitteilte: 

«An manchen Stellen beginnen die Haare bereits abzubrechen. Sie hat grosse Angst, bald eine Glatze zu bekommen.»
Ja, halt die Haare fest, Kim Kardashian. 
Ja, halt die Haare fest, Kim Kardashian. Bild: ETIENNE LAURENT/EPA/KEYSTONE

Und jetzt kommt's. Die Kim ist doch tatsächlich der Chanel-Show an der Pariser Fashion Week ferngeblieben, obwohl ihre Halbschwester für Karl Lagerfeld mit ihren sehr langen Beinen über den Laufsteg lief. Jetzt herrscht natürlich helle Aufruhr und alle fragen sich, warum sass da keine Kim Kardashian in der ersten Reihe???

Die Spur der Gala«Fashion-Show-Verbot von Schwester Kendall Jenner» 

Der Sprecher der Mode-Ikone hat gesagt, Kim Kardashian habe einen Businesstermin, der zeitlich eben genau in diese Chanel-Show hineinpurzelte. Aber das stimme gar nicht, weil sie nämlich beim Shoppen von Paparazzi abgelichtet wurde. Der eigentliche Grund für ihr Fernbleiben sei das Verbot der langbeinigen Schwester Kendall Jenner, die dem «Love»-Magazin verriet, ihre Schwester nicht ständig dabei haben zu wollen. Kim rief das Model an und fragte sie, ob sie kommen dürfe. Ihre Antwort: «Nein. Weisst du was? Ich möchte High Fashion sein. Ich will ernst genommen werden.» 

No Components found for watson.rectangle.
Das grosse Rätsel. Warum sitzt Kim Kardashian nicht in der First Row der Chanel-Show?
Das grosse Rätsel. Warum sitzt Kim Kardashian nicht in der First Row der Chanel-Show?Bild: Getty Images Europe

Die Spur von Top: «Kim Kardashian – Komplexe wegen Model-Schwester Kendall Jenner»

Sie fühlt sich ganz unsicher zwischen all den Supermodels. 

Wahrscheinlich liegt die Lösung irgendwo dazwischen. Und wem ist das alles völlig wurscht, weil Kim für ihn sowieso «awesome» ist? Richtiiig! Dem Kanye West. Und hier ist sein Lied für seine Frau: 

«Awesome»

Leider ist das Lied nicht so «awesome».video: youtube/mixtape

(rofl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Wer deutsche Promis liebt, wird die «Galeria Arschgeweih» hassen
Detlef D! Soost, Senna Gammour und Lena Meyer-Landrut als Memes: «Galeria Arschgeweih» ist der Stefan Raab unter den deutschen Meme-Accounts.

Die Präzision, mit der Stefan Raab das deutsche Fernsehen sezierte, war legendär. Seine Show «TV Total» war sozusagen der TV-Pranger, an dem jede Verfehlung gelandet ist, die sich ein Promi oder einfach nur ein halbfreiwilliger Teilnehmer einer zwielichtigen RTL-II-Reportage leistete.

Zur Story