Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Flugzeugabsturz: Augenzeuge schlug nach Flugzeugabsturz in Hundwil AR Alarm

05.08.15, 15:28


Ein Augenzeuge, der das bei Hundwil AR abgestürzte Kleinflugzeug in Schwierigkeiten gesehen hatte, hat Alarm geschlagen. Kurze Zeit später fanden Polizisten die Maschine am Boden. Die beiden Insassen kamen ums Leben.

Die Propellermaschine stürzte in der Nähe der Strasse von Hundwil nach Appenzell kurz vor 11 Uhr in einen Wald, wie 20minuten.ch berichtete.

Ein Augenzeuge habe beobachtet, dass das Flugzeug in der Luft Probleme hatte, und die Polizei angerufen, schilderte Polizeisprecher Marcel Wehrlin der Nachrichtenagentur sda den Unfall. Den Absturz selber habe der Zeuge aber nicht beobachtet. Es habe keine Explosion und auch keinen Brand gegeben.

Rund eine Viertelstunde nach dem Anruf habe eine Polizeipatrouille das stark beschädigte Flugzeug in einem Waldstück rund 50 Meter oberhalb der Hauptstrasse entdeckt und die Rettungskräfte alarmiert.

Bisher gibt es keine weiteren Angaben zu den beiden Insassen, die den Absturz nicht überlebt haben. Zuerst würden nun die Angehörigen informiert, sagte der Polizeisprecher. Aus dem gleichen Gründen gebe es auch keine Auskünfte über die Flugroute oder den Flugzeugtyp. Es handle sich um ein Propellerflugzeug, sagte Wehrlin.

Das Gelände um die Absturzstelle bleibt abgesperrt. Die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle SUST hat mit der Untersuchung der Unfallursache begonnen. Die während der ersten Phase der Bergungsarbeiten gesperrte Hauptstrasse ist wieder einseitig befahrbar. (sda)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen