Abgas-Affäre: Manipulierte VW-Autos scheinen nicht an Wert zu verlieren

07.10.15, 15:04

Schweizer Besitzer eines manipulierten VW können aufatmen: Ihr Auto scheint wegen des Abgas-Skandals nicht an Wert zu verlieren. Dies zeigt ein Vergleich der Angebotsniveaus vor und nach dem Auffliegen des Skandals durch den Datenverarbeiter Eurotax.

In Bezug auf Wertverluste der in der Schweiz betroffenen Fahrzeuge könne momentan Entwarnung gegeben werden, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Der Markt verhalte sich stabil.

Die ersten verfügbaren Daten liessen keine Schlussfolgerungen hinsichtlich nennenswerter Reaktionen zu. Die Informationslage, um verlässliche Prognosen zu stellen, sei aber noch zu dünn. (sda/dpa/reu)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen