Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Swiss player Jonathan Rossini, left, fights for the ball with Uruguay's Luis Suarez, center, during a friendly test soccer match in the face of the 2010 soccer World Cup in South Africa between Switzerland and Uruguay at the AFG Arena stadium in St. Gallen, Switzerland, Wednesday, March 3, 2010.  (KEYSTONE/Steffen Schmidt)

Vor fast 10 Jahren kam Jonathan Rossini (l.) zu seinem einzigen Länderspiel für die Schweiz. Heute kickt er noch immer – in Italiens vierthöchster Liga. Bild: KEYSTONE

27 Länder, 181 Spieler – hier kicken die Schweizer Fussball-Söldner

Die europäischen Transferfenster sind geschlossen. Die Transfers und Arbeitgeber der bekanntesten Schweizer Fussballer kennen wir. Doch das ist nur die Spitze. Wir haben die Übersicht aller Schweizer Söldner in Fussballschuhen – auch jenen, die nie in der Sportschau auftauchen.



Gemäss transfermarkt.ch spielen aktuell 248 Schweizer Fussballer in 28 verschiedenen Ländern im Ausland. 67 von ihnen sind allerdings in Liechtenstein tätig. Da diese Klubs im Schweizer Ligasystem integriert sind, lassen wir die Kicker im Ländle bei dieser Übersicht weg.

Ebenfalls nicht berücksichtigt sind Schweizer, die sich für eine andere Nationalmannschaft entschieden haben. Ivan Rakitic, Izet Hajrovic und Co. sucht man hier also vergebens.

Wir haben die Fussballer in diese vier Kategorien unterteilt:

Wo die Grenze zu unteren Ligen gezogen wird, haben wir je nach Land entschieden. In Italien, Deutschland und Spanien wurden beispielsweise die obersten drei Ligen berücksichtigt, in anderen nur die höchste Spielklasse.

Schweizer Fussballer ausserhalb Europas

In höheren Ligen ausserhalb Europas verdienen aktuell nur diese neun Spieler ihr Geld:

Schweizer Fussball Söldner Weltweit

bild: watson, daten: Transfermarkt.ch

Den vermutlich exotischsten Klub hat Davide Mariani gefunden. Der 28-Jährige stand in der Schweiz bei Zürich, Schaffhausen und Lugano unter Vertag. Vor einem Jahr wechselte er zu Levski Sofia, in diesem Sommer zog der Mittelfeldspieler in die Vereinigten Arabischen Emirate.

epa06304684 Davide Mariani of Lugano celebrates after scoring during the UEFA Europa League group match between FC Viktoria Plzen and FC Lugano in Plzen, Czech Republic, 02 November 2017.  EPA/MARTIN DIVISEK

Davide Mariani spielt seit diesem Sommer auf der arabischen Halbinsel. Bild: EPA/EPA

Schweizer in Juniorenligen und unteren Ligen ausserhalb Europas


USA 🇺🇸

Gordon Botterill (21) 🇨🇭🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿
Klub: Fairfield Stags (College Sport)
Position: Torwart
Frühere Klubs: u.a. Servette (Junioren)

Tim Estermann (23) 🇨🇭
Klub: Madison Dukes (College Sport)
Position: Defensives Mittelfeld
Frühere Klubs: u.a. St.Gallen U18/U21

Daniel Dos Santos (23) 🇨🇭
Klub: Dayton Flyers (College Sport)
Position: Rechtes Mittelfeld
Frühere Klubs: u.a. Team Vaud U18

Jan Breitenmoser (24) 🇨🇭
Klub: Syracuse (College Sport)
Position: Zentrales Mittelfeld
Frühere Klubs: u.a. St.Gallen U18/U21, Wil U20

Noah Lüscher (21) 🇨🇭
Klub: Binghamton (College Sport)
Position: Offensives Mittelfeld
Frühere Klubs: Aargau U18/U21

Michael Weber (25) 🇨🇭
Klub: GG College
Position: Rechtsaussen
Frühere Klubs: Basel U21, Wohlen, Kriens

Omar Thali (24) 🇨🇭🇪🇬
Klub: GG College
Position: Mittelstürmer
Frühere Klubs: Luzern, Kriens

Marc Hoppler (21) 🇨🇭
Klub: Roanoke Maroons (College Sport)
Position: Innenverteidiger
Frühere Klubs: Luzern U18/U21

Aleksandar Pumpalovic (24) 🇨🇭🇷🇸
Klub: AP Cougars (College Sport)
Position: Defensives Mittelfeld
Frühere Klubs: Winterthur U18/U21

Schweizer Fussballer in Europa

Wenig überraschend spielen in Deutschland mit Abstand am meisten Schweizer. Von den 55 Fussballern auf transfermarkt.ch sind deren 27 in den obersten drei Ligen tätig. Am zweitmeisten Schweizer in Profiligen weist England mit deren neun aus. In Italien haben nur acht den Sprung in eine der obersten drei Ligen geschafft.

Der letzte Transfer eines Schweizers im Ausland übrigens war kurz vor Ende der Wechselfrist: Jungtalent Lorenzo Gonzalez wurde von Manchester Citys U23-Mannschaft für ein Jahr an Malaga in die zweite spanische Liga ausgeliehen. Dort soll der Mittelstürmer Spielpraxis sammeln

BildBildBildBild

bild: watson / Daten: Transfermarkt

Schweizer in Juniorenligen und unteren Ligen Europas


Belgien 🇧🇪

Arthur Njo-Léa (23) 🇨🇭🇨🇲
Klub: SK Londerzeel (4. Liga)
Position: Mittelstürmer
Frühere Klubs: u.a. Lausanne-Sport, Rennes B, Le Mont​

Alan Rodriguez (17) 🇨🇭🇫🇷
Klub: Standard Lüttich U18
Position: Offensives Mittelfeld
Frühere Klubs: Team Vaud U16

Deutschland 🇩🇪

Rafael Zbinden (24) 🇨🇭
Klub: SC Freiburg II (4. Liga)
Position: Torhüter
Frühere Klubs: u.a. FC Zürich U21, Luzern U21, YB U21, Schaffhausen

Guillaume Ronan Furrer (18) 🇨🇭
Klub: SC Freiburg U19
Position: Linksaussen
Frühere Klubs: FC Zürich U21

Marco Kehl-Gomez (27) 🇨🇭🇪🇸
Klub: RW Essen (4. Liga)
Position: Innenverteidiger
Frühere Klubs: u.a. GC U21, Lugano, GC, Saarbrücken

Lars Hunn (20) 🇨🇭
Klub: SC Freiburg II (4. Liga)
Position: Torhüter
Frühere Klubs: u.a. GC, Aarau, Rapperswil-Jona

Nishan Burkart (19) 🇨🇭🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿
Klub: SC Freiburg II (4. Liga)
Position: Mittelstürmer
Frühere Klubs: FC Zürich Junioren, Manchester United U23

André Barbosa (19) 🇨🇭🇵🇹
Klub: SC Freiburg II (4. Liga)
Position: Innenverteidiger
Frühere Klubs: GC U21, Freiburg U19

Die jährlich höchsten Transfersummen im Fussball seit 1980

Steven Dilllinger (28) 🇨🇭
Klub: Schalding-Heining II
Position: Mittelstürmer
Frühere Klubs: SV Schalding

Joshua Iten (24) 🇨🇭
Klub: Hassia Bingen (5. Liga)
Position: Rechter Verteidiger
Frühere Klubs: u.a. ​SV Wehen II, SV Wiesbaden

Thomas Kunz (21) 🇨🇭
Klub: Rielasingen (5. Liga)
Position: Offensives Mittelfeld
Frühere Klubs: u.a. GC U16, Stuttgart U19, St.Gallen U21

Ernes Custic (34) 🇨🇭
Klub: Einöd-Ingweiler
Position: Mittelfeld
Frühere Klubs: u.a. Ballweiler-Wecklingen (De)

Mustafa Muharemovic (18) 🇨🇭🇧🇦
Klub: SC Paderborn II (5. Liga)
Position: Linkes Mittelfeld
Frühere Klubs: Freiburg U17, FC Zürich U18

Martin Kunz (19) 🇨🇭
Klub: Rielasingen (5. Liga)
Position: Sturm
Frühere Klubs: GC U17, Schaffhausen II

Faria Simao (25) 🇨🇭🇨🇩
Klub: Schwachhausen (5. Liga)
Position: Rechter Verteidiger
Frühere Klubs: u.a. Kilchberg, Wollishofen, United Zürich, Thalwil

Noah Löble (19) 🇨🇭
Klub: Rielasingen (5. Liga)
Position: Innenverteidiger
Frühere Klubs: Winterthur U21​

Flavio Kiener (27) 🇨🇭
Klub: VfL Hammonia
Position: Rechter Verteidiger
Frühere Klubs: FC Solothurn​

Joop Birkhofer (25)🇨🇭🇩🇪
Klub: GSV Maichingen
Position: Zentrales Mittelfeld
Frühere Klubs: u.a. Pforzheim U19

Die Entwicklung der Rekordtransfers im Fussball

Fabio Parrella (25) 🇨🇭
Klub: SV Bingerbrück
Position: Sturm
Frühere Klubs: u.a. Dietersheim (De)

Ruwen Werthmüller (18) 🇨🇭
Klub: Herta Berlin U19
Position: Mittelstürmer
Frühere Klubs: Hertha U17

Drilon Kastrati (17) 🇨🇭🇽🇰
Klub: SC Freiburg U19
Position: Zentrales Mittelfeld
Frühere Klubs:
GC U21, Schaffhausen (ist ausgeliehen)

Lukas Peric (19) 🇨🇭
Klub: Freiburger SC (6. Liga)
Position: Mittelfeld
Frühere Klubs: ​u.a. Aargau U18

Till Mühlethaler (16) 🇨🇭
Klub: SC Freiburg U17
Position: Rechter Verteidiger
Frühere Klubs: Thun U17​

Bradley Fink (16) 🇨🇭🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿
Klub: Borussia Dortmund U17
Position: Mittelstürmer
Frühere Klubs: Luzern U16​

Joshua Claringbold (29) 🇨🇭
Klub: TSV Wachtendonk
Position: Torhüter
Frühere Klubs: keine Angaben​

Tim Huber (16) 🇨🇭🇩🇪
Klub: Sandhausen U17
Position: Torhüter
Frühere Klubs: Sandhausen Junioren​

Das sind die 48 teuersten Fussball-Transfers der Welt

Tobias Emanuel Pulver (29) 🇨🇭
Klub: Charlottenburg
Position: Mittelfeld
Frühere Klubs: Weissenstein BE ​

Nathan Wicht (15) 🇨🇭
Klub: 1860 München U17
Position: Offensives Mittelfeld
Frühere Klubs: 1860 Junioren​

Luka Tomljenovic (16) 🇨🇭🇭🇷
Klub: Wolfsburg U17
Position: Innenverteidiger
Frühere Klubs: YF Juventus Junioren​

England 🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿

Yannick Toure (18) 🇨🇭🇸🇳
Klub: Newcastle U23
Position: Mittelstürmer
Frühere Klubs: YB U21

Gold Omotayo (23) 🇨🇭🇳🇬
Klub: Yeovil Town (5. Liga)
Position: Mittelstürmer
Frühere Klubs: u.a. FC Zürich U18, Schlieren, Wettswil, FC Bury

Mileno Ribeiro (22) 🇨🇭🇨🇻
Klub: Hayes & Yeading (6. Liga)
Position: Mittelstürmer
Frühere Klubs: u.a. Dardania Lausanne, FC Prilly

Alexandre Jankewitz (17) 🇨🇭
Klub: Southampton U18
Position: Zentrales Mittelfeld
Frühere Klubs:
Servette U18

Das sind die 26 teuersten Schweizer Fussballer

Elias Frei (18) 🇨🇭
Klub: Fulham U23
Position: Linker Verteidiger
Frühere Klubs: St.Gallen U17

Lorent Tolaj (17) 🇨🇭🇽🇰
Klub: Brighton U18
Position: Mittelstürmer
Frühere Klubs: Sion U18

Frankreich 🇫🇷

Sidy Diagne (17) 🇨🇭
Klub: Sochaux U19
Position: Defensives Mittelfeld
Frühere Klubs: keine Daten

Mattia Sestito (19) 🇨🇭
Klub: Annecy FC (4. Liga)
Position: Linkes Mittelfeld
Frühere Klubs: Servette U21

Italien 🇮🇹

Alessandro Martinelli (26) 🇨🇭🇮🇹
Klub: Palermo (4. Liga)
Position: Zentrales Mittelfeld
Frühere Klubs: Brescia, Sampdoria, Modena, GC U18

Samuel Delli Carri (21)🇨🇭🇮🇹
Klub: Foggia (4. Liga)
Position: Innenverteidiger
Frühere Klubs: u.a. Schaffhausen, Chiasso, Genua U19

Martino Borghese (32) 🇨🇭🇮🇹
Klub: Seregno (4. Liga)
Position: Innenverteidiger
Frühere Klubs: u.a. Lugano, Bari, Livorno, Spezia Calcio

Jonathan Rossini (30) 🇨🇭🇮🇹
Klub: Savona (4. Liga)
Position: Innenverteidiger
Frühere Klubs: u.a. Sampdoria, Sassuolo, Bari

Thomas Candeloro (19) 🇨🇭
Klub: Virtus Bergamo (4. Liga)
Position: Torhüter
Frühere Klubs: Chiasso, Benevento U19

Simone Mazzoletti (19) 🇨🇭
Klub: Venezia FC U19
Position: Rechter Verteidiger
Frühere Klubs: Team Ticino U18, Udinese U19

Giuseppe Aquaro (36) 🇨🇭🇮🇹
Klub: Nardo (4. Liga)
Position: Innenverteidiger
Frühere Klubs: u.a. Aarau, Vaduz, Bellinzona, KSC, ZSKA Sofia

Theo Reymond (24) 🇨🇭
Klub: Cueno
Position: Zentrales Mittelfeld
Frühere Klubs: Sion U21, Chiasso, Mendrisio

Bruno Marcone (32) 🇨🇭
Klub: Valenzana Mado
Position: Mittelfeld
Frühere Klubs: Bellinzona, Locarno

Matias Martinez (19) 🇨🇭🇪🇸
Klub: Verona U19
Position: Mittelfeld
Frühere Klubs: Signal FC Junioren (CH)

Logan Clement (19) 🇨🇭🇮🇹
Klub: SPAL U19
Position: Mittelstürmer
Frühere Klubs: Montevarchi (It)

Gioele Franzese (20) 🇨🇭
Klub: Milano City (4. Liga)
Position: Mittelstürmer
Frühere Klubs: Chiasso, Lugano, United Zürich

Raffaele Menaglio (34) 🇨🇭
Klub: Feriolo
Position: Innenverteidiger
Frühere Klubs:
Baveno (It)

Nikita Vlasenko (18) 🇨🇭
Klub: Juventus U19
Position: Innenverteidiger
Frühere Klubs: Team Ticino U18, Lugano

Daniel Leo (17) 🇨🇭
Klub: Juventus U19
Position: Rechter Verteidiger
Frühere Klubs: Lugano U21 (ist ausgeliehen)

Aris Aksal Sörensen (18) 🇨🇭
Klub: Sampdoria U19
Position: Innenverteidiger
Frühere Klubs: Bellinzona Junioren

Florent Shehu (17) 🇨🇭🇫🇷
Klub: Lazio U19
Position: Rechtsaussen
Frühere Klubs: Basel Junioren, Barcelona Jugend, Levante U19

Marc Tsoungui (17) 🇨🇭🇨🇲
Klub: Neapel U19
Position: Innenverteidiger
Frühere Klubs: Team Vaud U18

Joël Ribeiro (16) 🇨🇭🇵🇹
Klub: Juventus U17
Position: Offensives Mittelfeld
Frühere Klubs: Team Vaud U16

Matteo Rosafio (21) 🇨🇭🇮🇹
Klub: Otranto
Position: Sturm
Frühere Klubs: Lecce U19

Niederlande 🇳🇱

Filip Frei (18) 🇨🇭🇷🇸
Klub: Ajax Amsterdam U19
Position: Linker Verteidiger
Frühere Klubs: FC Zürich U21 (ausgeliehen an Ajax)

Österreich 🇦🇹

Ismet Osmani (18) 🇨🇭
Klub: Austria Lustenau II (3. Liga)
Position: Mittelfeld
Frühere Klubs: Concordia Basel U19

Tino Dietrich (21) 🇨🇭
Klub: Altach Juniors (3. Liga)
Position: Verteidigung
Frühere Klubs: St.Gallen U18, FC Balzers

Davide Jozic (20) 🇨🇭🇭🇷
Klub: BW Linz II
Position: Rechter Verteidiger
Frühere Klubs: u.a. Varesina (It), Mantova FC (It), Liezen (Ö)

Maurice Wunderli (22) 🇨🇭🇦🇹
Klub: Hohenems (3. Liga)
Position: Mittelstürmer
Frühere Klubs: u.a. Voralberg U18, Vaduz II, Höchst (Ö)

Sandro Lüchinger (26) 🇨🇭
Klub: Fussach (4. Liga)
Position: Verteidigung
Frühere Klubs: FC Montlingen (2. Liga)

Marco Kolb (34) 🇨🇭
Klub: Schruns (4. Liga)
Position: Torhüter
Frühere Klubs:
u.a. ZH-Affoltern, Würenlos, Vandans (Ö)

Portugal 🇵🇹

Andrea Pereira (20) 🇨🇭
Klub: Salgueiros
Position: Zentrales Mittelfeld
Frühere Klubs: Lugano U21

Adrian Bajrami (17) 🇨🇭🇦🇱
Klub: Benfica U19
Position: Innenverteidiger
Frühere Klubs: YB U17

Christopher Nwanne (20) 🇨🇭
Klub: 1° Dezembro
Position: Rechtsaussen
Frühere Klubs: Plan-les-Ouates (Schweizer 2. Liga)

Spanien 🇪🇸

Valdrin Dalipi (18) 🇨🇭🇦🇱
Klub: Cadiz U19
Position: Zentrales Mittelfeld
Frühere Klubs: FC Zürich U18

Sebastian Cid (20) 🇨🇭🇪🇸
Klub: Barbadas (4. Liga)
Position: Zentrales Mittelfeld
Frühere Klubs: u.a. La Coruña U19

Türkei 🇹🇷

David Kilinc (27) 🇨🇭🇹🇷
Klub: Sancaktepe FK (3. Liga)
Position: Defensives Mittelfeld
Frühere Klubs: u.a. ​Le Mont, Bavois, Bandirmaspor (Tür)

Ukraine 🇺🇦

Griffin Sabatini (20) 🇨🇭🇮🇹
Klub: SK Dnipro-1 II
Position: Zentrales Mittelfeld
Frühere Klubs: u.a. Wohlen U23, FC Vernier

Blick ins Archiv: So sah der Schweizer Fussball früher aus

Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!

Play Icon

Unvergessene Nati-Geschichten

10.09.2008: Luxemburgerli vernaschen? Denkste! – Die Schweizer Nati kassiert die bitterste Niederlage ihrer Geschichte

Link zum Artikel

27 zeitlose Klassiker: Die  schönsten Tore der Schweizer Nati

Link zum Artikel

13.11.1991: Weil die Schweizer Nati in der «Hölle von Bukarest» auf 0:0 spielt, vergeigt sie die EM-Qualifikation im letzten Moment doch noch

Link zum Artikel

07.03.2007: Johann Vogel droht Köbi Kuhn, in den Flieger zu steigen, um ihm «eins zu tätschen»

Link zum Artikel

Die Nati der Vergessenen – 11 Schweizer, deren Karriere ganz anders verlief als erhofft

Link zum Artikel

24.04.1996: Das Ende der kurzen Ära von Nati-Trainer Artur Jorge beginnt ausgerechnet mit einem Sieg

Link zum Artikel

11.07.1966: Die «Nacht von Sheffield», der grösste Skandal der Schweizer Fussballgeschichte

Link zum Artikel

28.03.2001: Alex Frei macht Kubilay Türkyilmaz vergessen und sorgt dafür, dass Andy Egli einfach mal die Klappe halten muss

Link zum Artikel

12.10.2012: Ottmar Hitzfeld zeigt dem Schiedsrichter den Stinkefinger und macht sich danach mit faulen Ausflüchten lächerlich

Link zum Artikel

29.02.2012: Ausgerechnet gegen die Schweiz erzielt Lionel Messi seinen ersten Nati-Hattrick

Link zum Artikel

25.03.1998: Bei seinem Debüt führt Gilbert Gress die Nati gegen England fast zum Sieg – dann patzt sein Lieblingsgoalie

Link zum Artikel

18.06.1994: Beni Thurnheers fataler Irrtum – es gibt eben doch einen Zweiten wie Bregy

Link zum Artikel

Wie die Schweiz sich für die Fussball-WM 1998 bewarb – und total blamierte

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Unvergessene Nati-Geschichten

10.09.2008: Luxemburgerli vernaschen? Denkste! – Die Schweizer Nati kassiert die bitterste Niederlage ihrer Geschichte

2
Link zum Artikel

27 zeitlose Klassiker: Die  schönsten Tore der Schweizer Nati

4
Link zum Artikel

13.11.1991: Weil die Schweizer Nati in der «Hölle von Bukarest» auf 0:0 spielt, vergeigt sie die EM-Qualifikation im letzten Moment doch noch

0
Link zum Artikel

07.03.2007: Johann Vogel droht Köbi Kuhn, in den Flieger zu steigen, um ihm «eins zu tätschen»

1
Link zum Artikel

Die Nati der Vergessenen – 11 Schweizer, deren Karriere ganz anders verlief als erhofft

9
Link zum Artikel

24.04.1996: Das Ende der kurzen Ära von Nati-Trainer Artur Jorge beginnt ausgerechnet mit einem Sieg

3
Link zum Artikel

11.07.1966: Die «Nacht von Sheffield», der grösste Skandal der Schweizer Fussballgeschichte

0
Link zum Artikel

28.03.2001: Alex Frei macht Kubilay Türkyilmaz vergessen und sorgt dafür, dass Andy Egli einfach mal die Klappe halten muss

2
Link zum Artikel

12.10.2012: Ottmar Hitzfeld zeigt dem Schiedsrichter den Stinkefinger und macht sich danach mit faulen Ausflüchten lächerlich

0
Link zum Artikel

29.02.2012: Ausgerechnet gegen die Schweiz erzielt Lionel Messi seinen ersten Nati-Hattrick

0
Link zum Artikel

25.03.1998: Bei seinem Debüt führt Gilbert Gress die Nati gegen England fast zum Sieg – dann patzt sein Lieblingsgoalie

0
Link zum Artikel

18.06.1994: Beni Thurnheers fataler Irrtum – es gibt eben doch einen Zweiten wie Bregy

1
Link zum Artikel

Wie die Schweiz sich für die Fussball-WM 1998 bewarb – und total blamierte

12
Link zum Artikel

Unvergessene Nati-Geschichten

10.09.2008: Luxemburgerli vernaschen? Denkste! – Die Schweizer Nati kassiert die bitterste Niederlage ihrer Geschichte

2
Link zum Artikel

27 zeitlose Klassiker: Die  schönsten Tore der Schweizer Nati

4
Link zum Artikel

13.11.1991: Weil die Schweizer Nati in der «Hölle von Bukarest» auf 0:0 spielt, vergeigt sie die EM-Qualifikation im letzten Moment doch noch

0
Link zum Artikel

07.03.2007: Johann Vogel droht Köbi Kuhn, in den Flieger zu steigen, um ihm «eins zu tätschen»

1
Link zum Artikel

Die Nati der Vergessenen – 11 Schweizer, deren Karriere ganz anders verlief als erhofft

9
Link zum Artikel

24.04.1996: Das Ende der kurzen Ära von Nati-Trainer Artur Jorge beginnt ausgerechnet mit einem Sieg

3
Link zum Artikel

11.07.1966: Die «Nacht von Sheffield», der grösste Skandal der Schweizer Fussballgeschichte

0
Link zum Artikel

28.03.2001: Alex Frei macht Kubilay Türkyilmaz vergessen und sorgt dafür, dass Andy Egli einfach mal die Klappe halten muss

2
Link zum Artikel

12.10.2012: Ottmar Hitzfeld zeigt dem Schiedsrichter den Stinkefinger und macht sich danach mit faulen Ausflüchten lächerlich

0
Link zum Artikel

29.02.2012: Ausgerechnet gegen die Schweiz erzielt Lionel Messi seinen ersten Nati-Hattrick

0
Link zum Artikel

25.03.1998: Bei seinem Debüt führt Gilbert Gress die Nati gegen England fast zum Sieg – dann patzt sein Lieblingsgoalie

0
Link zum Artikel

18.06.1994: Beni Thurnheers fataler Irrtum – es gibt eben doch einen Zweiten wie Bregy

1
Link zum Artikel

Wie die Schweiz sich für die Fussball-WM 1998 bewarb – und total blamierte

12
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

25
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
25Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • leu84 13.09.2019 21:03
    Highlight Highlight Shani spielt bei Emmen :D Ach so, nicht in Emmen bei Luzern
  • McStem 13.09.2019 20:00
    Highlight Highlight Interessanter Artikel. Krass wie weit Jonathan Rossini abgestiegen ist.
  • Dario98 13.09.2019 19:16
    Highlight Highlight Spannend!
    Gerade von Rossini hatte ich früher einen sehr guten Eindruck, glaube an einer U21-Endrunde spielte er sehr gut. Dachte dann, dass er es zum fixen Bestandteil der A-Nati schafft.
    Gleiches gilt für U17-Weltmeistergoalie Siegrist. Auch bei ihm hoffte ich auf mehr als 2. Liga in Schottland...
  • Rafiki 13.09.2019 18:27
    Highlight Highlight Egzon Shabani schafft es als Nord-Mazedonier zurecht nicht in der Liste, hätte es aber nur schon wegen seinem wunderbaren Appenzeller Dialekt verdient. Zudem spielt er in Dornbirn, zweit höchste Liga in Österreich.
  • Jol Bear 13.09.2019 17:49
    Highlight Highlight Interessant, wie viele Spieler über 20 in kaum bekannten Vereinen spielen. Sie haben wenig Aussichten, mit Fussball ein finanzielles Polster für die Zeit nach der Karriere anzulegen. Aber dennoch Respekt vor diesen Idealisten, die den Bubentraum vom Profi oder Halbprofi in fernen Ländern wahr werden lassen, man lebt ja schließlich nur einmal.
  • Licorne 13.09.2019 17:30
    Highlight Highlight Als begeisterter Spieler der FIFA-Manager-Reihe vermisse ich die Angabe der Sterne zu den jeweiligen Spielern. Vielleicht nächstes Mal besser scouten 🤔
    • Glenn Quagmire 13.09.2019 19:40
      Highlight Highlight kannst ja DU machen, hockst wohl eh vor dem Bildschirm
    • MrEurovision 14.09.2019 12:47
      Highlight Highlight wenn du einen Nachfolger für FIFA-Manager suchst schau dir mal den Football Manager an. Ist zwar etwas komplexer und graphisch nicht so schön anzusehen (ist halt noch mehr Simulation als der von Fifa, der vorallem optisch auch glänzt (nach heutigen standarts naja)) aber das macht es für mich auch aus.
  • mesrine 13.09.2019 17:09
    Highlight Highlight Durchaus interessantes Thema – wäre aber toll, wenn das Ganze ein bisschen nutzenstiftender dargestellt wäre. Interaktive Grafiken wären da sicher hilfreich. So ist der Mehrwert im Vergleich zum Länderfilter auf transfermarkt nicht wirklich vorhanden. Ansonsten ist der Artikel eine Überstrapazierung des Scrolldaumens ;)
  • AgentNAVI 13.09.2019 17:08
    Highlight Highlight Wurde bei Deutschland vergessen 2. Liga anzufügen?
    Nürnberg, Stuttgart, Bielefeld (gibts das wirklich?) und Bochum sind teilweise schon seit einigen Jahren abgestiegen.
    • Reto Fehr 13.09.2019 18:08
      Highlight Highlight Dachte, in Deutschland kennt man die Klubs in der 2. Liga noch. Darum hab ichs erst ab der 3. angegeben. Sorry
  • Frida Kahlo 13.09.2019 17:07
    Highlight Highlight Mir fehlt auf der Liste Albert Bunjaku 3. Bundesliga Viktora Köln, oder habe ich ihn übersehen?
    • Zeuge_von_kz 13.09.2019 17:21
      Highlight Highlight Spielt mittlerweile für den Kosovo bzw. hat für den Kosovo gespielt. Daher gemäss Artikel ausgeschlossen
    • fragenueberfragen 13.09.2019 17:23
      Highlight Highlight Spielt inzwischen für den Kosovo
    • chnobli1896 13.09.2019 17:30
      Highlight Highlight Spielt für den Kosovo
    Weitere Antworten anzeigen
  • F4Fred 13.09.2019 17:06
    Highlight Highlight Stefan Frei von den Seattle Sounders?
    • Reto Fehr 13.09.2019 18:23
      Highlight Highlight Frei war 2017 im Trainingscamp der US-Nati.
  • Pisti 13.09.2019 17:02
    Highlight Highlight Was ist mit Stefan Frei von den Seattle Sounders (USA) und Charyl Chappuis von Muangthong Utd. (THA)?
    • fragenueberfragen 13.09.2019 17:49
      Highlight Highlight Chapuis spielt für Thailand!
  • NoMar 13.09.2019 16:59
    Highlight Highlight Spannende Auflistung!

    Was ist mit Stefan Frei von den Seattle Sounders?
  • Nelson Muntz 13.09.2019 16:53
    Highlight Highlight Spannend... wie sieht das Potential dieser Junioren in England, Deutschland, Italien usw. aus? Kann man da einige zukünftige Natistars erhoffen.
  • Youri 13.09.2019 16:37
    Highlight Highlight Charyl Chappuis spielt in der Thai Premier League bei Muangthong United 😉
    • fragenueberfragen 13.09.2019 17:47
      Highlight Highlight Spielt aber für die thailändische Nationalmannschaft;) darum nicht in dieser Liste gemäss Text
    • Glenn Quagmire 13.09.2019 19:42
      Highlight Highlight Dann müsste auch Raketic bei Barça erwähnt sein.... geht um Natispieler, resp. potentielle

GC verpflichtet Arlind Ajeti +++ Macheda zu Panathinaikos

Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push! So einfach geht's:

Arlind Ajeti wechselt per sofort zum Super-League-Klub Grasshoppers. Der 24-jährige Innenverteidiger erhält einen Einjahresvertrag mit einer Option für zwei weitere Jahre.

Ajeti war zuletzt vom FC Turin an Crotone ausgeliehen, bei welchem er es auf 23 Serie-A-Spiele brachte. Zuletzt war der albanische Internationale vereinslos. Arlind Ajeti entstammt wie sein Bruder …

Artikel lesen
Link zum Artikel