DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Abgasskandal? Uns doch egal! Schweizer kaufen noch immer am liebsten VW

25.01.2016, 12:4525.01.2016, 14:21

Trotz Abgas-Skandal kaufen Schweizer nach wie vor am liebsten VW-Autos. Nicht nur bei Neuwagen hält VW – wie bereits bekannt – weiter die Spitzenposition. Auch bei den Occasionen ist die deutsche Automarke noch immer am beliebtesten.

Bei den Gebrauchtwagen hielt VW im letzten Jahr in der Schweiz einen Marktanteil von 14 Prozent. Dies teilten der Datenverarbeiter Eurotax und der Garagistenverband Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) am Montag mit.

Bei den Neuwagen betrug der Marktanteil von VW 13 Prozent, wie die Verbände Auto-Schweiz und Freier Autohandel Schweiz bereits Anfang Januar bekanntgaben.

Als wäre nichts passiert: VW-Neuwagen in Lupfig AG stehen zur Auslieferung bereit.<br data-editable="remove">
Als wäre nichts passiert: VW-Neuwagen in Lupfig AG stehen zur Auslieferung bereit.
Bild: KEYSTONE

Damit hält der deutsche Hersteller in beiden Segmenten wie bisher die Spitzenpositionen. Und: In beiden Märkten wurden mehr VW-Autos verkauft als im Vorjahr. Bei den Occasionen legte VW sogar stärker zu als der Gesamtmarkt. Nicht so bei den Neuwagen. Dort fiel das Wachstum unterdurchschnittlich aus.

Laut Eurotax und dem Garagistenverband AGVS liegt dies aber nicht an der Dieselaffäre. Das unterdurchschnittliche Wachstum habe sich über das ganze Jahr verteilt gleichmässig abgezeichnet. Der Abgas-Skandal kam demgegenüber erst im September ans Licht.

Auch die VW-Tochter Audi, die ebenfalls vom Skandal betroffen ist, spürt davon in der Schweiz kaum etwas: Bei den Gebrauchtwagen sind Autos der Marke Audi weiterhin am zweitbeliebtesten. Bei den Neuwagen mussten sie den dritten Platz zwar Mercedes-Benz abtreten, rangieren aber immer noch auf Platz vier.

Bei Schweizern ebenfalls sehr beliebt sind Autos der Marke BMW. Bei den Neuwagen belegen die ebenfalls deutschen Autos weiter den zweiten Rang. Bei den Gebrauchtwagen stiegen sie auf den dritten Rang auf und verdrängten damit Opel vom Podest. (sda/meg)

VW: Bilder aus der guten, alten Zeit (als Abgase noch Abgase waren)

1 / 41
VW: Bilder aus der guten alten Zeit (als Abgase noch Abgase waren)
quelle: united archives / nolte
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Das Schweizer Fernsehen verliert das Millionenlos

Ende April 2022 wird in der SRF-Sendung «Happy Day» zum letzten Mal live eine Millionärin oder ein Millionär gekürt: Swisslos richtet das Losgeschäft neu aus - Gewinnerinnen und Gewinner sollen nicht mehr auf eine Samstagabend-Show warten müssen.

«Wer ein Los kauft, will heutzutage sofort wissen, ob ein Gewinn erzielt wird oder nicht», wird Rolf Kunz, Leiter Marketing und Distribution bei Swisslos, in einer Mitteilung vom Freitag zitiert. Deshalb sei künftig beim Aufreisslos auch der …

Artikel lesen
Link zum Artikel