Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ruag baut in Abu Dhabi eigene Tochtergesellschaft auf



Der bundeseigene Rüstungsbetrieb Ruag hat seine Präsenz im Nahen Osten ausgebaut. Seit knapp zwei Jahren hat er mit Ruag Simulation Company LLC in Abu Dhabi eine Tochter. Diese ist laut Eigenwerbung Ansprechpartnerin für den «globalen Full-Service» von Ruag Defence.

In einer Broschüre der Ruag Defence vom November 2015 wird die Simulation Company in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) neben der Ruag Schweiz, Deutschland und der belgischen Tochterfirma GAVAP als vierter Partner für das Rundum-Paket aus der Schweiz genannt.

Mit aufwendigen Fotos wirbt die Rüstungsfirma für den neu entwickelten Hightech-Mörsergranatenwerfer Cobra, unbemannte Bodenfahrzeuge, Lösungen für die Cybersicherheit, NATO-kompatible Vernetzungen von Aufklärungs-, Führungs- und Wirksystemen oder den Unterhalts- und Reparaturservice.

Auch in einer Broschüre, die nur dem Cobra-System gewidmet ist, wird die Ruag-Tochter als Ansprechpartner genannt, wie die «SonntagsZeitung» schrieb. Die Zeitung machte am Sonntag die Ruag-Tochter auf der Arabischen Halbinsel publik.

Krieg beschränkt Ambitionen

Wegen des Krieges im Jemen sind die Geschäftsmöglichkeiten für die Ruag aber eingeschränkt, wie Ruag-Sprecher Jiri Paukert am Sonntag zur Nachrichtenagentur sda sagte. Der Bundesrat hatte im Mai 2015 ein Exportmoratorium für Kriegsmaterial in die Region beschlossen, nachdem eine von Saudi-Arabien geführten Koalition sich im Jemen in den Krieg eingemischt hatte. Die Vereinigten Arabischen Emirate sind daran beteiligt.

«Derzeit ist der Markt für militärische Güter, wie zum Beispiel Cobra, gesperrt. Cyber-Security-Lösungen oder unbemannte Bodenfahrzeuge gehören nicht zur Kategorie 'militärische Güter'. Marktopportunitäten in diesen Bereichen sind für Ruag von Interesse», schrieb Paukert.

In der «SonntagsZeitung» hatte er erklärt: «Dass die Ruag diese Plattform (Red: die Simulation Company) für weitere Geschäfte in den Vereinigten Arabischen Emiraten nutzen wollte und will, dürfte klar sein.»

Ruag-Chef Urs Breitmeier hatte in der Zeitung betont, das Unternehmen exportiere nach «Abu Dhabi nur, was wir auch nach Schweizer Gesetzgebung exportieren dürften. Die Ruag Simulation Company wird unter keinen Umständen dazu genutzt, die strengen Exportbestimmungen zu umgehen».

30 Firmen und Armeechef vor Ort

Noch kurz vor dem Export-Verbot hatten sich 30 Schweizer Firmen im Februar 2015 an der grössten Rüstungsmesse der Region, der IDEX in Abu Dhabi, präsentiert. Die Ruag stellte dabei ihr Cobra-System vor, wie der Ruag-Sprecher Informationen der «SonntagsZeitung» bestätigte. Gemäss Paukert wird die Ruag auch 2017 an der Idex teilnehmen, allerdings «mit einem stark reduzierten Messestand».

Die Intervention der saudisch geführten Koalition scheint auch die Schweizer Armeeführung kalt erwischt zu haben: Als offizieller Vertreter der Schweiz besuchte der damalige Armeechef André Blattmann die Idex 2015. Knapp einen Monat später begann Saudi-Arabien mit den Bombardements im Jemen.

Unterhalt von Simulatoren

Derzeit konzentriert sich die Ende 2014 gegründete Ruag Simulation Company auf ihre Hauptaufgabe: den Abbau der Offsetverpflichtungen (Gegengeschäften) im Zusammenhang mit an die VAE gelieferten Simulatoren und deren Unterhalt. Diese Offsetverpflichtungen «gehen allerdings 20 Jahre zurück. Damals waren die politischen Rahmenbedingungen ganz andere», schrieb Paukert.

Derzeit beschäftige die Ruag-Tochter vier Personen, geplant sei eine Aufstockung auf 10 bis 15, bestätigte die Ruag eine weitere Information der Zeitung. Die Simulation Company ist nur zu 49 Prozent in Ruag-Besitz, wie einer Präsentation zur juristischen Struktur des Ruag-Konzerns vom Mai zu entnehmen ist.

VAE nicht beteiligt

Die arabische Tochter wird von der Ruvex AG kontrolliert, die gemäss Handelsregister innerhalb der Gruppe für Simulation und Training zuständig ist. Breitmeier erklärte, die Ruag habe das Sagen, auch wenn sie nur eine Minderheitsbeteiligung halte.

Die restlichen 51 Prozent «gehören einem privaten lokalen Partner. Die Regierung oder staatliche Stellen sind nicht daran beteiligt», schrieb Paukert dazu. Grund für diese Besitzverhältnisse sind die Gesetze der VAE.

GSoA: mit Neutralität unvereinbar

Die Gruppe für eine Schweiz ohne Armee (GSoA) kritisierte die Ruag scharf: Dass ein Schweizer Staatskonzern sich «direkt in die Kriege im Nahen Osten einmischen will, ist mit der Schweizerischen Neutralität und dem gesunden Menschenverstand nicht vereinbar», schrieb GSoA-Sekretär Sebastian Büchler.

In der Region herrsche seit Jahren ein Aufrüstungswahnsinn. Dass der Staatskonzern dabei mitmache, «widerspricht diametral der schweizerischen Aussenpolitik, die auf zivile Konfliktlösung setzt». (sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen