Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Croatia's Luka Modric and France's Kylian Mbappe, right, pose with their individual awards at the end of the final match between France and Croatia at the 2018 soccer World Cup in the Luzhniki Stadium in Moscow, Russia, Sunday, July 15, 2018. (AP Photo/Thanassis Stavrakis)

Auch im Teamsport Fussball gibt's individuelle Auszeichnungen: Je eine für Luka Modric und Kylian Mbappé. Bild: AP

Das sind der beste Spieler, Goalie und Youngster der WM

15.07.18, 19:56 16.07.18, 03:44


Nach dem von Frankreich mit 4:2 gegen Kroatien gewonnenen WM-Final wurden nebst den frischgebackenen Weltmeistern noch weitere Spieler ausgezeichnet. Die FIFA entschied sich, die individuellen WM-Auszeichnungen so zu vergeben:

Der beste Spieler der WM:

Der beste Goalie der WM:

Der beste Youngster der WM:

Weitere Auszeichnungen

Der WM-Torschützenkönig:

Der Fairplay-Preis:

Das Einzige, was zählt

(ram)

Mehr zum WM-Final

Die besten Bilder der Fussball-WM 2018 in Russland

Darum sind «Bärner Meitschis» die schönsten Frauen der Welt

Video: nico franzoni

Aufgepasst, Männer! So vermeidet ihr «mansplaining»

Die 8 grössten Kraftwerke zeigen das riesige Potential von erneuerbaren Energien

So (böse) freuen sich Eltern, dass die Kinder wieder in die Schule müssen

Hipster-Bärte bedrohen die Rasierklingen-Industrie

18 lustige Fails, die dich alles um dich herum vergessen lassen

Blutgräfin Báthory, die ungarische Serienmörderin

«Ich habe keine devote Ausstrahlung»: Tonia Maria Zindel über MeToo, Tod und Rätoromanisch

Nach Rausschmiss von «Guardians of the Galaxy»-Regisseur: Darsteller droht Disney

Blochers Zeitungsimperium druckt seinen eigenen Artikel gegen «fremde Richter»

Das sagt Osama Bin Ladens Mutter über ihren Sohn, den Terrorfürsten

Sie waren vor 10 Jahren unsere grössten Hoffnungen – das wurde aus ihnen

«Die Frage ist nur noch: Wann haben wir die Schmerzgrenze erreicht?»

Die Erde ist bei Google Maps keine flache Scheibe mehr – das ist wichtiger, als du denkst

Ronaldo verzückt die neuen Teamkollegen: «Es ist gar nicht möglich, mit ihm mitzuhalten»

Bruthitze und Megadürre –  Die Katastrophe von 1540 war schlimmer als der Hitzesommer 2003

Scheidungen sind out – und das hat seine Gründe

Endlich «Weltklasse»: Wie Schalkes Max Meyer bei Crystal Palace statt Barça landete

Wie die Migros das Label-Chaos beseitigen will – und dafür kritisiert wird

In Liverpool muss Schnäppchen-Shaqiri beweisen, dass er der Königstransfer ist

Bauern wie zu Gotthelfs Zeiten? Per Initiative ins landwirtschaftliche Idyll

Wie das Geschwür am Hintern des Sonnenkönigs zum Trend wurde

So viel Geld macht Ferrari pro Auto – und so viel legt Tesla drauf

Die Frau, die weltbekannt wurde, ohne es zu wissen

7 Mehrtageswanderungen, die sich richtig lohnen 

präsentiert von
Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

8
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • bibaboo 16.07.2018 00:39
    Highlight Ramos hat den Fairplay-Preis gewonnen. Die WM 2018 hat also doch noch ihre Sensation gefunden 😄
    22 0 Melden
  • Bär73 15.07.2018 21:29
    Highlight 😂😂
    82 9 Melden
  • Peter Panther 15.07.2018 21:04
    Highlight Modric wer sonst? Ein begnadeter fussballer ohne show und grossem maul. Schade dass er dem pokal nicht hochstemmen durfte. Effizienz gewann gegen leidenschaft.
    63 12 Melden
    • demian 15.07.2018 23:29
      Highlight Naja mir persönlich hat Eden Hazard ja besser gefallen.
      26 7 Melden
  • Clife 15.07.2018 20:50
    Highlight Spanien die Fairplay trophäe gewonnen? Bitte was?
    24 9 Melden
    • Luca Brasi 15.07.2018 20:58
      Highlight Das war sehr fair wie sie extra viel Ballbesitz hatten, aber nichts daraus machten gegen Gastgeber Russland. Die wollten eben, dass die Stimmung in Russland hoch bleibt. Sehr fair, diese Spanier. 😜
      89 6 Melden
    • w'ever 15.07.2018 23:33
      Highlight alleine schon wegen ramos dürfte spanien nie diesen fairplay titel gewinnen. japan?
      23 12 Melden
  • midgo 15.07.2018 20:08
    Highlight Wie kann Spanien die fairplay trophy gewinnen? Waren die übehaupt dabei? Kann mich gar nicht mehr erinnern.
    92 25 Melden

Gelson Fernandes tritt aus der Nati zurück: «Es war mir eine Ehre»

Mittelfeldspieler Gelson Fernandes wird künftig nicht mehr für die Schweizer Fussball-Nationalmannschaft auflaufen. Das gibt er bekannt, einen Tag nachdem das Ende seiner internationalen Laufbahn bereits durchgesickert war.

Einen Tag nach dem Rücktritt von Valon Behrami beendet mit Gelson Fernandes ein weiterer Routinier seine internationale Karriere. Der Mittelfeldspieler aus Sion bestritt für die Schweiz seit seinem Debüt 2007 insgesamt 66 Länderspiele. Dabei schoss er zwei Tore, eines war unzweifelhaft der Höhepunkt seiner Laufbahn im Dress der Nationalmannschaft: Im Auftaktspiel der WM 2010 erzielte er den Treffer zum sensationellen 1:0-Sieg über den späteren Weltmeister Spanien.

Fernandes, der in wenigen …

Artikel lesen