Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Croatia's Luka Modric and France's Kylian Mbappe, right, pose with their individual awards at the end of the final match between France and Croatia at the 2018 soccer World Cup in the Luzhniki Stadium in Moscow, Russia, Sunday, July 15, 2018. (AP Photo/Thanassis Stavrakis)

Auch im Teamsport Fussball gibt's individuelle Auszeichnungen: Je eine für Luka Modric und Kylian Mbappé. Bild: AP

Das sind der beste Spieler, Goalie und Youngster der WM



Nach dem von Frankreich mit 4:2 gegen Kroatien gewonnenen WM-Final wurden nebst den frischgebackenen Weltmeistern noch weitere Spieler ausgezeichnet. Die FIFA entschied sich, die individuellen WM-Auszeichnungen so zu vergeben:

Der beste Spieler der WM:

Der beste Goalie der WM:

Der beste Youngster der WM:

Weitere Auszeichnungen

Der WM-Torschützenkönig:

Der Fairplay-Preis:

Das Einzige, was zählt

(ram)

Mehr zum WM-Final

Die besten Bilder der Fussball-WM 2018 in Russland

Darum sind «Bärner Meitschis» die schönsten Frauen der Welt

abspielen

Video: nico franzoni

Das Beste an den Golden Globes? Diese Wasserträgerin

Link zum Artikel

Die grosse Game-Vorschau: Auf diese 50 Spiele dürfen wir uns 2019 freuen

Link zum Artikel

Wie der Schweizer Arzt Ruedi Lüthy in Simbabwe tausende Menschen vor dem Aids-Tod rettete

Link zum Artikel

Sie wollte dieses Kleid kaufen – und brach bei der Lieferung (zu Recht) in Tränen aus

Link zum Artikel

Warum Trump plötzlich die Sowjets verteidigt

Link zum Artikel

So hast du die Karriere von Roger Federer noch nie gesehen

Link zum Artikel

«Gölä ist die falsche Art von Büezer» – Nico bügelt mit dem Berner Rapper Nativ

Link zum Artikel

Samsung, Huawei oder doch Nokia? Diese Android-Handys erhalten am längsten Updates

Link zum Artikel

Genfer Caritas-Lagerleiter vergriff sich an jungen Mädchen

Link zum Artikel

«Familie wird mich töten»: Rahaf auf Flucht aus Saudi-Arabien in Thailand vorerst sicher

Link zum Artikel

Sexy Särge oder phallische Felsen – welcher Wandkalender darf's denn sein?

Link zum Artikel

Wenn sogar Fox News Trumps Grenz-Lüge anprangert

Link zum Artikel

«Das Beste im Mann» – mit diesem Anti-Sexismus-Werbespot läuft Gillette voll in den Hammer

Link zum Artikel

Der einzige Schweizer auf Mikronesien braut Bier und lebt auf diesem Inselcheln

Link zum Artikel

7 Dinge, die dir bei diesen bekannten Weihnachtsfilmen noch nie aufgefallen sind

Link zum Artikel

Der Lambo-Trottel, sein High-Heels-Schrank und ich

Link zum Artikel

Jetzt muss Trump die Börse mehr fürchten als Mueller 

Link zum Artikel

«Die toten Hoden» – neue Twitter-Challenge ruiniert die Namen deiner Lieblingsbands

Link zum Artikel

7 Wahlen hat er analysiert – jetzt meint er: «Das System könnte aus den Fugen geraten»

Link zum Artikel

So cool ist es WIRKLICH, im Januar auf Alkohol zu verzichten 🤔😂

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

6 Webseiten, auf denen du dir toll die Zeit totschlagen kannst – klicken auf eigene Gefahr

Link zum Artikel

Vorsicht! Mit den Apple-Ohrstöpseln wird das iPhone zur Wanze 😳

Link zum Artikel

«Der Zug stellt einfach ab»: So leiden die Lokführer unter den SBB-Pannen-Doppelstöckern

Link zum Artikel

Die grössten Apple-Irrtümer – was nicht nur iPhone-Fans wissen sollten

Link zum Artikel

Ein ziemlich seltsames Outfit – so erklärt Serena Williams ihren Netzstrumpf-Auftritt

Link zum Artikel

Feuz am Lauberhorn nur von Kriechmayr geschlagen

Link zum Artikel

Nico soll Schneeketten montieren und bringt damit den Chef zur Verzweiflung 😂

Link zum Artikel

Die bizarre Liebesgeschichte der KZ-Aufseherin, die sich in eine Gefangene verliebte

Link zum Artikel

Bellydah: «Diesen Job nennt man ‹Rap-Video-Bitch›»

Link zum Artikel

Drei Lawinen fordern eine Tote und mehrere Verletzte im Wallis

Link zum Artikel

Warum die Bezahl-App Twint bei Schweizer Teenagern gerade so richtig durchstartet

Link zum Artikel

Kann man wirklich zu lange schlafen?

Link zum Artikel

Bacsinszky scheitert an Muguruza

Link zum Artikel

Trump will den Notstand ausrufen – aber darf er das überhaupt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • bibaboo 16.07.2018 00:39
    Highlight Highlight Ramos hat den Fairplay-Preis gewonnen. Die WM 2018 hat also doch noch ihre Sensation gefunden 😄
  • Bär73 15.07.2018 21:29
    Highlight Highlight 😂😂
    Benutzer Bild
  • Peter Panther 15.07.2018 21:04
    Highlight Highlight Modric wer sonst? Ein begnadeter fussballer ohne show und grossem maul. Schade dass er dem pokal nicht hochstemmen durfte. Effizienz gewann gegen leidenschaft.
    • demian 15.07.2018 23:29
      Highlight Highlight Naja mir persönlich hat Eden Hazard ja besser gefallen.
  • Clife 15.07.2018 20:50
    Highlight Highlight Spanien die Fairplay trophäe gewonnen? Bitte was?
    • Luca Brasi 15.07.2018 20:58
      Highlight Highlight Das war sehr fair wie sie extra viel Ballbesitz hatten, aber nichts daraus machten gegen Gastgeber Russland. Die wollten eben, dass die Stimmung in Russland hoch bleibt. Sehr fair, diese Spanier. 😜
    • w'ever 15.07.2018 23:33
      Highlight Highlight alleine schon wegen ramos dürfte spanien nie diesen fairplay titel gewinnen. japan?

«Kahn hat die Weihnachtsfeier verlassen, sagte, das Kind sei krank, und ging in die Disco»

Ottmar Hitzfeld ist gestern 70 Jahre alt geworden. Der ehemalige Schweizer Natitrainer spricht im Interview über sein Burnout, weshalb er Elber und Pizarro eine 100'000-Euro-Busse aufdrückte und warum er auf 25 Millionen aus China verzichtete.

Sie sind mit 22 Jahren als Spieler zum FC Basel gestossen. Wie kam es dazu?Ich habe in der südbadischen Auswahl gespielt, als eine Anfrage von Delémont kam. Die wollten mich unbedingt, boten mir 15'000 Franken für meine Unterschrift. Ich dachte damals, das kann doch nicht sein, dass ich Geld kriege, um Fussball zu spielen. Der nächste Gedanke war, dass ich ja den FC Basel anfragen könnte, wenn die schon Interesse haben.

Also haben Sie einfach mal angerufen?Ja, ich habe im Telefonbuch nach Helmut …

Artikel lesen
Link zum Artikel