Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

16 Dinge, die man nur als U25 im Ausgang macht

31.08.17, 17:32 31.08.17, 17:53


Ausgang ist eben nicht gleich Ausgang. Wer über 25 ist, feiert anders als die jungen noch jüngeren Leute. Hier kommen ein paar Dinge, die man heute in jungem Alter noch tut – oder die wir taten, als wir noch unter 25 waren. 

Vorglühen.

Weil man sonst nach einem Abend pleite wäre. Am besten schon im Zug mit dem Vorglühen anfangen. 

An Schaumpartys gehen.

bild: reddit

Das verliert mit dem Alter – leider! – an Reiz. 

Kleider mit der Freundin oder dem Kolleg tauschen.

Und wirklich GANZ GENAU überlegen, was man anziehen soll. U25-Ausgang ist schliesslich noch etwas Besonderes! 

Sich stundenlang stylen. 

bild: imgur 

Als Ü25 ist es einem kackegal, wie man im Spunten aussieht.

Sich vom Partyfotografen ablichten lassen. 

bild: imgur 

Stundenlang am HB verweilen und mit seinen 20 Kollegen diskutieren, wo es hingehen soll.

Nach 25 geht man einfach erstmal in eine Bar oder in ein Restaurant. 

Beim DJ Lieder wünschen.

Man kann es ja mal versuchen ... 

Vor dem Ausgang noch 1000 Selfies machen und rumschicken. 

gif: imgur

Oder, vor ein paar Jahren noch: In den Foto-Automaten sitzen und crazy Passbilder schiessen.

Auf dem Tisch oder dem Stuhl tanzen.

Das verliert im Alter etwas an Reiz. Okay, es gibt da auch ein paar Ausnahmen: 

bild: pinterest

Stempel fälschen, um gratis in den Club zu kommen.

Oder beim frisch gestempelten Kollegen mit etwas Spucke abkupfern. 

Die Geduld haben, lange anzustehen.

bild: imgur 

(Ab einem gewissen Alter steht man hoffentlich auf der Gästeliste.)

Gefälschte Ausweise benutzen.

bild: imgur

Die ganze Nacht nur draussen rumhängen.

Nach dem Ausgang noch stundenlang am Bahnhof rumhängen. Hey, warum nicht? 

Und sowieso: Auf dem Boden rumsitzen.

After a long night of partying at the Electric Daisy Carnival, festival goers rest on a curb outside of the Las Vegas Motor Speedway early in the morning on Saturday, June 21, 2014, in Las Vegas. Many of the attendees will return to their home or lodging to rest during the day before returning for another night. (AP Photo/John Locher)

Bild: AP

Wenn man spät noch unterwegs ist, einfach ignorieren, dass man am nächsten Tag was vorhat. 

Ü25 brauchen dagegen acht Stunden Schlaf vor der Arbeit oder dem Familien-Brunch. 

Auf den letzten Zug gehen oder den Nachtbus nehmen. 

Als Ü25 nimmt man dann doch lieber ein Uber oder ein Taxi.

Total erschöpft im Nachtbus. bild: imgur 

Was fällt dir noch ein? Schreib es in die Kommentare! 

(sim)

Mehr Ausgang & Party:

Diese 12 Situationen im Ausgang nerven jeden Party-Gänger – das Video des Schreckens :)

präsentiert von

Bilder, die beweisen, dass du deinem betrunkenen Ich nicht trauen kannst

Diese lustigen Bilder und Gifs beweisen: Kinder sind im Prinzip nur kleine, betrunkene Erwachsene

Der Unterschied zwischen Yoga und sich betrinken? Es gibt keinen – wie diese Bilder beweisen

23 Tanz-Typen, denen du vermutlich auch dieses Wochenende im Ausgang begegnen wirst 

Trinken, knutschen, ausnüchtern: Partyfotos – damals und heute 

Dir ist kalt im Ausgang? Ha! Nimm dir diese Engländerinnen als Vorbild!

92 Gründe, die (leider) absolut dagegen sprechen, dass du dich dieses Wochenende besäufst

«Tschh, Tschh» – diese 10 Grill-Typen fehlen auf keiner Sommerparty

Zum Wochenende: 19 Leute, die versuchen sexy zu sein – und böse scheitern

33 Ausgang-Fails, die dir zeigen, wie du es dieses Wochenende besser NICHT machst 

17 Peino-Gifs, die zeigen, warum ich nie* tanze, wenn ich im Ausgang bin

Alle Artikel anzeigen

Passend dazu: 64 Tipps, wie du an Halloween ganz sicher auffällst

Abonniere unseren Daily Newsletter

1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen