Asien
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Mit der Spirale in der Hand erblickt das Baby in Vietnam das Licht der Welt. bild: zvg

Baby kommt mit Spirale der Mutter zur Welt – und wird zum Internet-Star

Eine triumphierende Geste: Ein Neugeborenes hält die Spirale in der Hand, die seine Mutter eigentlich vor einer Schwangerschaft schützen sollte. Dennoch kam das Baby auf die Welt – und wird schon zum Internetstar.



Ein Artikel von

T-Online

Diese Fotos aus einem Krankenhaus in Vietnam sind ein Internet-Hit: Sie zeigen ein Neugeborenes , das die Spirale seiner 34-jährigen Mutter fest in der Hand hält. Es wirkt, als wäre das Verhütungsmittel eine Erinnerung an die Zeit im Mutterleib.

Als der kleine Junge im Hai Phong International Hospital in Hai Phong zur Welt kam, kam laut den Krankenschwestern auch die Spirale aus dem Uterus der Mutter heraus. Das T-förmige Verhütungsmittel aus Kupfer sollte die Schwangerschaft eigentlich verhindern. Doch manchmal geht dabei etwas schief, zum Beispiel wenn die Spirale verrutscht.

Hebamme legt Baby Spirale in die Hand

Der Schnappschuss stammt von der Hebamme Tran Viet Phuong, wie Journalisten in Vietnam berichteten. Sie legte dem Baby nach der Geburt die Spirale in die Hand und «beschloss, ein Foto von diesem ungewöhnlichen Moment zu machen». Später landeten die Bilder auf Facebook , Details über die Mutter wurden kaum genannt.

Das neugeborene Kind soll aber schon zwei Brüder haben. Wie die Geburtshelferin Phuong vermutete, habe sich die Spirale möglicherweise von ihrer ursprünglichen Position gelöst. Geschieht das, kann sie eine Empfängnis nicht mehr verhindern. Darum raten Mediziner ihren Patientinnen in Deutschland zu regelmässigen Ultraschall-Kontrollen. 

Verwendete Quellen:

(t-online.de/sth)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Wie Elternsein wirklich ist – in 11 lustigen Cartoons

Dieses Baby hatte es bei der Geburt ein wenig zu eilig

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

28
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
28Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • CalibriLight 10.07.2020 07:53
    Highlight Highlight Wie geschmacklos.
    • goschi 10.07.2020 08:01
      Highlight Highlight wieso?
    • CalibriLight 10.07.2020 08:08
      Highlight Highlight Neugeborene zu fotografieren und ins Internet zu stellen.
  • neutrino 10.07.2020 05:42
    Highlight Highlight Ich denke, die Geschichte stimmt nicht...
    • goschi 10.07.2020 06:09
      Highlight Highlight Wieso denkst du das? Hast du eine Ahnung von Gynäkologie?
    • Freischütz 10.07.2020 08:51
      Highlight Highlight @goschi: Anscheinend bist Du Gynäkologe, wenn Du die Geschichte glaubst?!
    • goschi 10.07.2020 10:21
      Highlight Highlight ich halte nicht alles immer gleich für einen Medienschwindel, vor allem wenn es ordentlich gut dokumentiert ist.
    Weitere Antworten anzeigen
  • öpfeli 09.07.2020 23:35
    Highlight Highlight wird die Spirale bei einer Schwangerschaft nicht entfernt?
    Und verursacht diese nicht Verletzungen während einer Geburt? Fragen über Fragen ...🙃
    • Ratatvisker 10.07.2020 00:57
      Highlight Highlight Manchmal wird die Spirale entfernt, wenn eine Schwangerschaft festgestellt wird, jedoch besteht ein ziemlich hohes Fehlgeburt risiko durch das Entfernen. Wenn der Muttermund sich genug geöffnet hat fluscht die Spirale raus, sie hat ja auch nicht sehr scharfe Kanten.
    • Else Schrödingers Schwarzes Schlafschaf 10.07.2020 05:22
      Highlight Highlight Meisst handelt es sich bei Schwangerschaften trotz Kupferspirale, um Eileiterschwangerschaften, in dem Fall ist ein gynäkologischer Eingriff zwingend, da es sonst zur Ruptur des Eileiter kommen wird, was schwere innere Blutungen und damit Lebensgefahr bedeutet.
      Wenn es ein intrauterine Schwangerschaft ist, wird die Spirale möglichst gezogen, da sie ein erhöhtes Risiko für Komplikationen oder einen Abbort bedeutet. Es gibt aber auch seltene Fälle wo das nicht möglich ist.
      Wenn du magst frage ich mal eine Freundin von mir, die Gyn ist.
    • Frausowieso 10.07.2020 06:52
      Highlight Highlight Das ist ein Fall aus Vietnam. Die medizinische Betreuung ist dort nicht so engmaschig, wie bei uns. Da die Entfernung einer Spirale ein hohes Fehlgeburtrisiko birgt, wurde es auch hier nicht immer gemacht. Es kommen ab und zu Babies zusemmen mit Spiralen auf die Welt. Sie halten sie normalerweise einfach nicht in den Händen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Zanzibar 09.07.2020 23:04
    Highlight Highlight Ich weiss nicht... Die Geschichte ist meiner Meinung nach sehr abenteuerlich.
    • goschi 10.07.2020 06:08
      Highlight Highlight Wieso?
      Dass Spiralen nicht konsequent und gut wirken ist bekannt, dass sie dann bei der Geburt mit der Nachgeburt herauskommen auch (ist ja auch logisch, die sitzt genau da an der Gebärmutter, wo die Plazenta sich festsetzt).
      Und es wird explizit genannt, dass die Hebamme die Spirale dem Kind in die Hand legte (dahingehend sind höchstens die Bildunterschriften täuschend).
  • eineve 09.07.2020 22:11
    Highlight Highlight vorgeburtliche spielzeug erfahrung. ;) hat irgendwie was für sich.

  • Maria R. 09.07.2020 21:48
    Highlight Highlight Das Leben findet immer einen Weg.
    • Freischütz 10.07.2020 08:51
      Highlight Highlight Was für ein unsinniger Kommentar, mit möchtegern philosophischen Hintergrund....
  • Lebenundlebenlassen 09.07.2020 21:43
    Highlight Highlight Und doch wurdest du dabei ertappt die Schlagzeile an zu klicken und zu lesen und somit dem Verfasser die Bestätigung zu geben sein Bericht sei interessant 😉
    • Irene Adler 09.07.2020 23:26
      Highlight Highlight Interessant ja, aber unmoralisch. Kein Kind sollte erfahren, dass es ein unerwünschtes Kind ist, dieses Baby hat aber wörtlich ein Beweis.
    • Amboss 10.07.2020 05:44
      Highlight Highlight @Irene: ungeplant ist was anderes als unerwünscht

      Und ist das Kind wirklich unerwünscht, so wird es dies leider während der ganzen Kindheit erfahren. Da ist dieses Foto irrelevant.
    • goschi 10.07.2020 06:05
      Highlight Highlight Wir haben auch ein ungeplantes Kind und wir haben uns trotzdem sofort als die Schwangerschaft klar war riesig gefreut und sind bis heute sehr glücklich, dass die Pläne von damals durchkreuzt wurden.

      Man kann durchaus verhüten wollen und sich dann trotzdem riesig über das Kind freuen, wieso auch nicht?
  • Saudade Weltschmerz 09.07.2020 21:40
    Highlight Highlight Echt unnötig.. Und dann noch so dreist es in dem Baby in die Hand zu legen
  • Irene Adler 09.07.2020 21:16
    Highlight Highlight Das finde ich höchst unschön, über sowas ein Photo zu machen.
    • goschi 09.07.2020 22:55
      Highlight Highlight Wieso?
    • Coffeetime ☕ 10.07.2020 01:03
      Highlight Highlight Was ist unschön? Das Baby, die Spirale oder die Situation, dass ein Kind trotz Verhütung geboren wurde? Auch in Vietnam kennt man die Abtreibung. Wäre das Kind wirklich nicht gewünscht gewesen, dann wäre letzteres passiert.
    • fotzelschnitte 10.07.2020 06:54
      Highlight Highlight Unschön ist meiner Meinung nach nur, dass "die Hebamme sich entschlossen hat ein Bild zu machen" .....und es dann anscheinend auch veröffentlicht. Meiner Krankenhauserfahrung nach, ist es nicht erlaubt, dass das Personal ein Handy auf sich trägt und Bilder von Patienten macht.....höchst fragwürdig.....oder würdet ihr gerne ungefragt Fotografiert werden im Spital?
    Weitere Antworten anzeigen

Neunjährige Chemie-Expertin in Pakistan für Weltrekord gefeiert

In Pakistan hat ein neunjähriges Mädchen als fixe Chemie-Expertin einen Eintrag ins Guinness Buch der Rekorde geschafft und ist damit zu einer Berühmtheit in dem südasiatischen Land geworden. Zeitungen und Fernsehsender berichteten über die Schülerin Natalia Najam aus der östlichen Stadt Lahore. Unter Zeitdruck hatte sie Ende Juli die chemischen Elemente des Periodensystems angeordnet.

«Das wirkt wie ein Traum. Ich bin sehr, sehr glücklich und begeistert», sagte die Neunjährige der Deutschen …

Artikel lesen
Link zum Artikel