SBB

Chronologie in Bildern

Die schwersten Bahnunglücke der letzten Jahre

Obwohl Bahnfahren ungleich sicherer ist als andere Verkehrsarten, kommt es immer wieder zu Unglücken mit Verletzten oder gar Toten. Nachfolgend eine Chronologie der grösseren Zugunfälle der vergangenen Jahre in der Schweiz.

20.02.15, 13:01 25.02.15, 08:23

Die schwersten Bahnunglücke der vergangenen Jahre

(Bildauswahl: Willi Helfenberger)

Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Geschafft

Im Gotthard-Basistunnel wurde die «letzte Schwelle» verlegt

Mit dem Verlegen der «letzten Schwelle» in Bodio ist der Schienenweg im Gotthard-Basistunnel durchgehend von Erstfeld bis Biasca. 

Im neuen Gotthard-Basistunnel ist am Freitag die letzte Bahnschwelle gegossen worden. Der längste Eisenbahntunnel der Welt ist nun auf seiner ganzen Länge von 57 Kilometern mit Dieselloks befahrbar. Die Eröffnung des Tunnels ist für den Juni 2016 vorgesehen.

Am Mittag wurde rund 54 Meter vom Südportal in Bodio (TI) entfernt in der Oströhre während einer Zeremonie die letzte – sogenannte goldene – Bahnschwelle mit einem Betonzug gegossen. Dies teilte das für den Bau gesamtverantwortliche …

Artikel lesen