Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

SP-Fraktion lädt alle drei FDP-Bundesratskandidierenden zu Hearings



Wenig begeistert haben sich die Fraktionsmitglieder der SP über die drei Kandidierenden der FDP für den Bundesrat gezeigt. Nach einer Diskussion am Samstag habe die Fraktion aber beschlossen, alle drei zu Hearings einzuladen.

Die SP-Fraktion nehme den Entscheid der FDP, der Bundesversammlung ein Dreierticket zu präsentieren «zur Kenntnis», teilten die Sozialdemokraten am Samstag weiter mit. Über die von der FDP vorgeschlagene Kandidatin und die beiden Kandidaten sei während der Diskussion in der Fraktion «wenig Begeisterung» zu spüren gewesen.

«Zwei Super-Lobbyisten und ein Hardliner in der Aussenpolitik», umschrieb SP-Fraktionspräsident Roger Nordmann gegenüber der Nachrichtenagentur sda die Kandidierenden Isabelle Moret (NR/VD), Ignazio Cassis (NR/TI) und den Genfer Staatsrat Pierre Maudet.

«Die FDP gibt mit dieser Auswahl das Bild ab, dass sie sich von Wirtschaftslobbys leiten lässt und in der Aussenpolitik Staatsbesuche mit Businesstrips verwechselt. Bei allen Kandidatinnen und Kandidaten besteht die Gefahr, dass sie im Bundesrat die Interessen der Wirtschaft über jene der Bevölkerung stellen», wurde Nordmann in der Mitteilung zitiert.

Die Hearings werden in der zweiten Woche der Herbstsession stattfinden. Die SP-Fraktion werde danach entscheiden, «wie sie sich in der Bundesratswahl verhält». Nordmann wollte sich nicht in die Karten schauen lassen, ob die SP allenfalls nach einem «wilden» Kandidaten oder einer «wilden» Kandidatin Ausschau halte. «Ich will dies weder bestätigen noch dementieren», sagte er. (sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen