Gesellschaft & Politik
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der führer zum selberbasteln

Adolf Hitler und Photoshop sind eine idiotensichere Kombination

Gerne wird der grösste Schurke aller Zeiten bemüht, um den politischen Gegner zu diffamieren. Der Aufwand ist gering: Schnauz und Scheitel einflicken, fertig ist die Nazikeule.

16.01.14, 10:53 24.06.14, 09:38

Barack Obama

Bild: EPA

Bei manchen Amerikanern nimmt die Enttäuschung über die Gesundheitsreform dramatische Dimensionen an.

George W. Bush

Bild: AP

Schon Obamas Vorgänger musste für Führer-Motive herhalten. Der Hitler-Vergleich hat eine lange (und wissenschaftlich untersuchte) Tradition im Weissen Haus: Auch die US-Präsidenten Clinton, Reagan, Nixon, Johnson und Kennedy wurden so verunglimpft. 

Recep Tayyip Erdogan

Bild: Reuters

Der türkische Premierminister wurde wegen des massiven Tränengas-Einsatzes während den Gezi-Protesten 2013 in die braune Ecke gerückt. «Das verharmlost beide», mahnte damals das deutsche Magazin «Fokus».

Benjamin Netanjahu

Bild: October Magazine

Dass kein Vergleich zu absurd ist, beweist das ägyptische Magazin «October». «Die neuen Nazis: Die schwarze Bilanz der israelischen Generäle», heisst es unter einer kruden Hitler-Montage des israelischen Regierungschefs.

Angela Merkel

Quelle: EPA

Selbst vor Frauen macht die Hitler-Bastelei keinen Halt. Die deutsche Bundeskanzlerin im polnischen Magazin «Najwyzszy Czas!». Headline: «EU-Faschismus auf dem Vormarsch»

Wladimir Putin

Quelle: AP

Der russische Präsident in den Augen Russland-kritischer Ukrainer. 

Mahmud Ahmadinedschad

Bild: AFP/Getty

Oppositionelle brutal niederknüppeln lassen und Israel den Untergang wünschen: So kam der damalige iranische Präsident zum wenig schmeichelhaften Vergleich.

Hosni Mubarak

Bild: AP

Auch im Arabischen Frühling wird die Hitler-Keule grosszügig eingesetzt. In Ägypten lässt sich an ihr sogar der Verlauf der Unruhen nachzeichnen. Zuerst traf es den langjährigen Präsidenten ...

Mohammed Mursi

Bild: Via Vancouver Sun

... dann seinen demokratisch gewählten Nachfolger ...

Abdel Fattah al-Sisi

Bild: AFP

... und nach dessen Sturz den Armeechef und aktuell starken Mann am Nil.

Baschar Assad

Bild: AP

Anderswo im Arabischen Raum: Der syrische Präsident ...

Muammar Gaddafi

Bild: Reuters

... und der verstorbene libysche Diktator.

Osama Bin Laden / Saddam Hussein

Bild: morphthing.com

Was tun, wenn die Schurken ihrerseits über einen charakteristischen Bart verfügen? Im arabischen Raum keine Seltenheit. Einen Ausweg bietet sogenanntes Morphing.

Jimmy Kimmel

Bild: Screenshot KTLA5

Die Hitler-Keule trifft gar nicht immer Politiker, sondern auch Komiker. In der Show Jimmy Kimmels hatte ein Kind vorgeschlagen, alle Chinesen umzubringen, um die Auslandschulden der USA zu tilgen (siehe Video unten). Die Chinesen waren empört, Kimmel musste sich nachträglich entschuldigen.

Video: Youtube/Zhang Han

Wenn das der Führer wüsste...

Gif: mizzbehawe.tumblr.com



Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

1
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • TeoLolstoy 27.01.2014 02:00
    Highlight Grossartiges Titelbild und tolles Gif am Schluss. Grosses Kino.
    0 0 Melden

Frau verletzt in französischem Supermarkt zwei Menschen mit Messer

Eine Frau hat in einem südfranzösischen Supermarkt unter dem Ruf «Allah Akbar» (arabisch für: Gott ist gross) zwei Menschen mit einem Teppichmesser verletzt. Die Behörden gehen davon aus, dass die Frau «psychische Probleme» gehabt hatte.

Die mutmassliche Täterin ging an einer Kasse des Marktes in Seyne-sur-mer im Departement Var auf einen Kunden los und verletzte ihn am Hals, wie der zuständige Staatsanwalt am Sonntag mitteilte. Der Mann wurde in ein Spital gebracht, er war ausser Gefahr. Eine …

Artikel lesen