Fussball
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Dortmund goalkeeper Eric Oelschlaegel receives the opening goal by Bremen's Milot Rashica, left, during the German soccer cup, DFB Pokal, match between Borussia Dortmund and Werder Bremen in Dortmund, Germany, Tuesday, Feb. 5, 2019. (AP Photo/Martin Meissner)

Eric Oelschlägel kassiert das frühe 0:1 gegen Bremen. Bild: AP/AP

Erst der Held, dann der Depp – so verlief der Pokal-Abend von Bürki-Ersatz Oelschlägel

In seinem ersten Ernstkampf für Borussia Dortmund ist Keeper Eric Oelschlägel erst der grosse Held, am Ende aber mitschuldig am Ausscheiden im Pokal-Achtelfinal gegen Werder Bremen. BVB-Trainer Lucien Favre plagen aber auch noch andere Sorgen.



Es hätte sein grosser Moment sein können! Weil bei Borussia Dortmund Roman Bürki und Marwin Hitz beide krankheitshalber ausfielen, stand im Achtelfinal des DFB-Pokals gegen Werder Bremen (5:6 n. P.) der 23-jährige Eric Oelschlägel im Tor. Für ihn war die Partie doppelt speziell: Nicht nur war es sein erster Ernstkampf mit der ersten Mannschaft, es ging auch gleich noch gegen das Team, bei dem er die letzten sechs Jahre verbracht hat.

Im Sommer 2018 war der Sachse von Werder Bremen zum BVB gewechselt. Bislang kam er aber nur für die zweite Mannschaft zu Einsätzen. Bis gestern, als er ins kalte Wasser geworfen wurde. Erst am Morgen erfuhr er, dass er am Abend spielen wird.

Umso bitterer, dass Oelschlägel bereits nach fünf Minuten den ersten Gegentreffer hinnehmen musste. Beim 0:1 durch Milot Rashica war der junge Keeper allerdings chancenlos.

abspielen

Das 0:1 für Bremen durch Milot Rashica. Oelschlägel ist chancenlos. Video: streamja

Dass es in diesem Spiel dann zur Verlängerung kam, lag einerseits an Marco Reus, der das Spiel mit einem tollen Freistoss wieder ausglich. Andererseits aber auch an Oelschlägel. Der 23-Jährige rettete Dortmund kurz vor Schluss mit einer unglaublichen Glanzparade.

abspielen

Marco Reus gleicht per Freistoss aus. Video: streamja

abspielen

Mit dieser Glanzparade rettet Oelschlägel Dortmund in die Verlängerung.  Video: streamja

Der Torhüter ist darum auch – trotz Niederlage – zufrieden mit seiner Leistung. Nach dem Spiel sagte er:

«Kurz nach dem Spiel ist erstmal die Enttäuschung gross. Über die Zeit wird aber die Freude über das Spiel überwiegen. Klar, hatte ich ein paar gute Aktionen. Die Mannschaft hat es mir aber auch leicht gemacht und viel vom Tor weggehalten. Insgesamt ist es ein positives Fazit.»

Aber eben, am Ende steht da das Aus im Pokal, obwohl Dortmund in der Verlängerung zwei Mal führte. Beide Male mussten die Schwarz-Gelben aber kurz nach dem eigenen Treffer wieder den Ausgleich hinnehmen.

Beim 3:3 durch Martin Harnik sieht Oelschlägel nicht besonders gut aus, ihm rutscht der Kopfball zwischen den Händen durch. Im folgenden Penaltyschiessen hält er keinen Ball mehr.

abspielen

Das 3:3 für Bremen durch Martin Harnik. Video: streamja

abspielen

Das entscheidende Penaltyschiessen. Video: streamable

Einen Vorwurf wollte ihm bei Dortmund aber niemand machen. Lucien Favre meinte: «Es ist ärgerlich, dass wir im Pokal raus sind. Schade, dass wir das 3:3 nicht verhindern konnten. Die Leistung von unserem Torhüter war aber in Ordnung.»

Der Frust über die dritte Niederlage diese Saison dürfte nicht das einzige Problem sein, mit dem sich Favre in den nächsten Tagen beschäftigt. Gegen Bremen musste Captain Marco Reus wegen Oberschenkelproblemen nach 45 Minuten ausgewechselt werden. 

abspielen

Die Pressekonferenz mit Lucien Favre. Video: YouTube/Borussia Dortmund

Beim verletzungsgeplagten Dortmunder schrillen bei jeder leichten Blessur sofort die Alarmglocken. Der Mittelfeldspieler ist der Motor des BVB. Mit seiner Präsenz steht und fällt die Stärke der Mannschaft. Favre sagte über Reus' Zustand nur: «Wir hoffen, dass es nicht schlimm ist.»

Nächste Woche steht das Hinspiel im Champions-League-Achtelfinal gegen Tottenham an. Dann braucht Dortmund einen gesunden Marco Reus.

Europas Rekordmeister im Fussball

Kannst du Dele Allis Jubelgeste besser als unsere Redaktion?

abspielen

Video: watson/nico franzoni

Das könnte dich auch interessieren:

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

58
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

9
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

90
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

121
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

112
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

45
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

85
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

58
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

9
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

90
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

121
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

112
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

45
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

85
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

13
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • DirtyDinu 07.02.2019 13:11
    Highlight Highlight glaube kaum, dass ein anderer bundesligist einen besseren torhüter nr 3 hat. Oelschlägel hat hervorragend gespielt. mal sehen wer es vor 80'000 im stadion besser macht.
  • Pümpernüssler 07.02.2019 08:19
    Highlight Highlight @ Adrian Bürgler

    Haben wir dasselbe Spiel gesehen?
    Schuld am 3. Tor hat sicher nicht der Goalie. Aufsetzer und dazu sehr schlecht gedeckt worden beim Kopfball.

    Etwas reisserisch der Artikel. Es war sein erstes Pflichtspiel und die Verteidigung hat ihm jetzt nicht gerade geholfen in einigen Aktionen.

    Da finde ich die ersten 2 Penaltyschützen trifft mehr Schuld als den Goalie.
  • hiob 06.02.2019 11:20
    Highlight Highlight da ist bürki einmal krank und hitz ist es dann auch. ist der überhaupt schon mal im tor gestanden bei den borussen? ist der noch was für die nati?
  • Devante 06.02.2019 09:31
    Highlight Highlight Wo war Marvin Hitz?
    • René Obi (1) 06.02.2019 09:41
      Highlight Highlight Krank
    • Merlin.s17 06.02.2019 09:47
      Highlight Highlight Artikel lesen hilft
  • Jonas Schärer 06.02.2019 09:18
    Highlight Highlight Der Titel ist sowas von daneben.

    Oelschlägel hat ein gutes Spiel gemacht und ein enziges Mal nicht gut ausgesehen, beim späten 3:3.

    Der Ball kommt jesoch aus sehr kurzer Distanz, es ist ein wuchtiger Kopfball der erst noch aufsetzt. Kann man halten MUSS man aber nicht! Va nicht mit 23 beim ersten Pflichtspieleinsatz

    Fragen wird man sich beim BVB höchstens: Wieso hatten wir in HZ 2 fast keine Torchancen? Wieso kommt es überhaupt zu diesem Corner? Müsste man Harnik nicht besser verteidigen?

    Alles andere ist -sorry dafür- imA einfach BS!
    • Fendant Rüpel 06.02.2019 10:08
      Highlight Highlight Naja wuchtiger Kopfall ist etwas anderes, Oelschläger hat die Flugbahn des Balls falls eingeschätzt.
      Beim Rest bin ich mit dir einig, an und für sich war es ein solider Auftritt im ersten Spiel auf der grossen Bühne und das Wort Depp ist definitiv unangebracht
    • huck 06.02.2019 10:11
      Highlight Highlight Coole Abkz., Va die im LS.
    • Boss93 06.02.2019 10:23
      Highlight Highlight Zu deiner Frage.
      Dortmund gelang in der 2 HZ keine Torchance, weil Marco Reus nicht mehr auf dem Feld stand.
    Weitere Antworten anzeigen
  • demian 06.02.2019 09:17
    Highlight Highlight Wobei beim 3:3 eher Hakimi,der dem Kopfballduell aus dem Weg geht, die Schuld trägt.
  • Zaungast 06.02.2019 09:15
    Highlight Highlight Oelschlägel hat gut gehalten. Nur beim 3:3 sieht er unglücklich aus. Alles in allem sicher eine gute Leistung, vor allem wenn man bedenkt, dass man erst einige Stunden zuvor mitgeteilt bekommt, dass man am Abend vor 80'000 Zuschauern in einem Live-TV-Spiel (ARD) spielt und beide Stammtorhüter ersetzen muss.

Petr Cech steht wieder zwischen die Pfosten – aber er hat die Sportart gewechselt

Damit hat wohl kaum jemand gerechnet: Die tschechische Goalielegende Petr Cech, jahrelang bei Chelsea und bis diesen Sommer bei Arsenal tätig, kehrt ins Tor zurück. Allerdings nicht etwa als Fussballgoalie.

Nein, der 37-Jährige hat sich Guildford Phoenix, einem Eishockeyteam aus der vierthöchsten englischen Liga, angeschlossen, wie diverse Medien und auch Eliteprospects bestätigen.

«Nach 20 Jahren Profifussball wird das für mich eine wunderbare Erfahrung. Ich kann den Sport ausüben, den ich …

Artikel lesen
Link zum Artikel