UserInput
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor deine Ferienbilder im Ordner «Malle 2015» verstauben, schick sie lieber uns!



Traurig, aber wahr: Nach diesem Wochenende sind die Sommerferien in der ganzen Schweiz endgültig vorbei. Aber hey! Sei nicht traurig, es dauert gar nicht mehr so lange bis zu den nächsten Ferien ...

Damit die Vorfreude grösser und die Wehmut etwas kleiner werden, haben wir auf Instagram eine Auswahl an Bildern mit dem Hashtag #Ferien gesammelt.

Ein bisschen Ferien-Feeling: Instagrams Ferienalbum

Und jetzt bist du dran: Zeig uns deine Ferienbilder!

Bestimmt hast du auch noch das ein oder andere Ferienbildli auf deinem Handy oder deiner Kamera, das viel zu schön oder lustig ist, um ungesehen zu bleiben. Teile deshalb dein Foto mit uns und schau, wie andere Leser ihre Ferien verbracht haben.

Zeig uns deine Ferienbilder!

Datei hochladen
  • Ausgewählte Dateien

So schön ist der Sommer in der Schweiz!

(noe)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

BSI muss in Malaysias Korruptionsskandal weniger Gewinn abliefern

Der neue Besitzer der ehemaligen Tessiner Privatbank BSI muss im 1MDB-Korruptiosskandal weniger Gewinn an den Staat abliefern als ursprünglich festgelegt. Zudem hat die Finanzmarktaufsicht Finma alle Verfahren gegen natürliche Personen der BSI im Zusammenhang mit dem Fall abgeschlossen.

Dabei verhängte sie in zwei Fällen Berufsverbote. Die Finma hat den Einziehungsbetrag neu auf 70 Millionen Franken festgelegt, wie sie am Donnerstag mitteilte. Ursprünglich, im Jahre 2016, hatte sie für die …

Artikel lesen
Link zum Artikel