DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Fussball

Kurioser Fehlschuss könnte Hannover 96 vor Gericht bringen

11.11.2014, 15:2411.11.2014, 15:27

Dieser Fehlschuss könnte Hannover 96 teuer zu stehen kommen: Weil Roman Prokoph den Ball in einem Spiel der zweiten Mannschaft Hannovers nicht ins Tor beförderte, sondern einen Polizeiwagen traf und beschädigte, soll der Klub einen vierstelligen Euro-Betrag als Schadenersatz zahlen. Das lehnte der Verein aber ab.

Ob der Fall vor Gericht landet, ist noch unklar. Ereignet hatte sich die kuriose Szene vor rund zweieinhalb Monaten im Spiel des Reserve-Teams von Hannover gegen den BV Cloppenburg. (pre/si)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Gerrans nach Mannschaftszeitfahren erster Träger der Maglia Rosa

Wie im Vorjahr ist das australische Team Orica-Greenedge im Mannschaftszeitfahren zum Auftakt des Giro d'Italia nicht zu schlagen. Der Australier Simon Gerrans wird erster Träger der Maglia Rosa.

Zur Story