DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Rechts Popeye, links Goofy – so unterschiedlich sind Roger Federers Muckis nach 16 Jahren Profitennis

30.10.2015, 12:0230.10.2015, 13:29
Es ist augenscheinlich: Roger Federer ist Rechtshänder.<br data-editable="remove">
Es ist augenscheinlich: Roger Federer ist Rechtshänder.
bild: screenshot skysports

Gestern bei den Swiss Indoors: Klar, die Perspektive und die Haltung täuschen ein wenig – aber es ist doch beeindruckend, wie unterschiedlich muskulös Roger Federers rechter und linker Unterarm sind. Verwunderlich ist es dagegen nicht. Die Unterarmmuskulatur wird im Tennis überdurchschnittlich stark beansprucht. Ausserdem ist Federer Rechtshänder und spielt die Rückhand einhändig. Den linken Arm braucht er also fast ausschliesslich, um den Ball beim Aufschlag in die Höhe zu werfen. 

Besonders ausgeprägt ist der Unterschied in der Muskelstärke zwischen links und rechts auch bei Rafael Nadal, obwohl er die Rückhand beidhändig spielt. (pre)

Krabbe Roger (r.) und Krabbe Rafa beim Strandspaziergang.<br data-editable="remove">
Krabbe Roger (r.) und Krabbe Rafa beim Strandspaziergang.
Bild: Getty images asia

Die Unterarme der Tennis-Stars

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

China äussert sich erstmals zu Peng Shuai: «Böswillig aufgebauschtes Thema»

In Peking äussert sich mit Zhao Lijian, dem Sprecher des Aussenministeriums, erstmals ein Regierungsvertreter offiziell zum Fall der Tennisspielerin Peng Shuai.

Zur Story