Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schiesserei: Nach Schüssen in Abtreibungsklinik: Todesschütze nicht schuldfähig

12.05.16, 01:40


Ein 57 Jahre alter Mann, der im vergangenen November drei Menschen in einer Abtreibungsklinik in Colorado erschossen hat, ist nicht schuldfähig. Das stellte ein Gericht am Mittwoch in Colorado fest.

Es wurde ein psychiatrisches Gutachten angeordnet. Der Mann hatte sich als «Krieger für die Babys» ausgegeben und in einer Abtreibungsklinik des Betreibers Planned Parenthood einen Polizisten sowie zwei Zivilisten erschossen.

Der Schütze machte geltend, er habe geträumt, im Himmel würden ihm die abgetriebenen Föten für seine Tat danken. US-Präsident Barack Obama bezeichnete er als «Antichristen». (sda/dpa)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen