Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NHL

Penguins siegen ohne den an Mumps erkrankten Crosby



Auch ohne ihren an Mumps erkrankten Superstar Sidney Crosby verteidigten die Pittsburgh Penguins ihre Führung in der Eastern Conference. Die Penguins gewannen gegen Tampa Bay Lightning mit 4:2.

Die Highlights der Partie Penguins vs. Lightning. nhl.com

Neben Crosby sollen auch Spieler der Anaheim Ducks, Minnesota Wild, New Jersey Devils und New York Rangers von Mumps betroffen sein. Bei Minnesota sind dies Nino Niederreiters Teamkollegen Ryan Suter, Keith Ballard, Marco Scandella, Jonas Brodin und Christian Folin.

Liga und Spielergewerkschaft sahen sich sogar gezwungen, alle 30 Teams über die Symptome und Behandlungsmöglichkeiten der ansteckenden Virusinfektion aufzuklären. «Das ist zweifellos ein unerwarteter Ausbruch, der in den Teams ungewollte Aufregung ausgelöst hat, aber darüber haben wir leider keine Kontrolle», sagte NHL-Vizechef Bill Daly.

Der Ausbruch bei Crosby ist jedoch ungewöhnlich. Zwar war seine rechte Gesichtshälfte geschwollen, die typischen Anzeichen wie Fieber und Schüttelfrost traten bei ihm aber nicht auf und zahlreiche durchgeführte Tests waren negativ. Zudem hatte der Stürmerstar erst im Vorfeld der Olympischen Spiele von Sotschi eine Mumps-Impfung erhalten. (si/dpa/reu)

NHL-Resultate vom Montag

Buffalo - Ottawa 5:4 n.P.

Pittsburgh - Tampa Bay 4:2

NY Islanders - New Jersey 3:2 n.P.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

NHL-Destination bekannt: Pius Suter wechselt zu den Chicago Blackhawks

Jetzt ist klar, bei welchem NHL-Team Pius Suter anheuert: Es sind die Chicago Blackhawks. Der 24-jährige Zürcher hat beim sechsfachen Stanley-Cup-Sieger einen Entry-Level-Vertrag für ein Jahr unterschrieben und wird dabei 925'000 Dollar pro Jahr verdienen. In Chicago trifft der Nati-Stürmer wieder auf seinen ehemaligen ZSC-Coach Marc Crawford, der dort als Assistenztrainer tätig ist. Ausserdem wird er Teamkollege des ehemaligen Ambri-Topskorers Dominik Kubalik, der soeben als Finalist für …

Artikel lesen
Link zum Artikel