Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Federer gegen Schwartzman, Wawrinka gegen Haase 



Roger Federer und Stan Wawrinka starten am Sonntag nach einem Freilos als haushohe Favoriten ins Männerturnier in Indian Wells.

Der Basler, der in Kalifornien mit vier Titeln Rekordhalter ist, trifft auf Diego Schwartzman (ATP 63). Der Argentinier setzte sich in der Nacht auf Samstag etwas überraschend im Tiebreak des dritten Satzes gegen den aufschlagstarken Polen und ehemaligen Wimbledon-Halbfinalisten Jerzy Janowicz (ATP 51) durch. Die bisher einzige Begegnung gewann Federer im vergangenen Jahr am French Open klar.

Wawrinka bekommt es zum siebten Mal in seiner Karriere mit dem Holländer Robin Haase (ATP 104) zu tun. Er behielt in allen sechs Duellen die Oberhand, verlor allerdings fünfmal - wie zuletzt vor zweieinhalb Jahren im Davis-Cup-Playoff in Amsterdam - einen Satz. Wawrinka dürfte gegen 22.00 Schweizer Zeit spielen, Federer ungefähr um Mitternacht. (si)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Trevor Noah erzählt, wie er sich auf Roger Federer vorbereitete – es ist köstlich

Es kommt nicht oft vor, dass es Ellen DeGeneres die Sprache verschlägt. Wenn, dann muss man schon eine verdammt gute Geschichte zu erzählen haben. Und genau das hatte Trevor Noah, der am Montag bei der Talkmasterin zu Gast war.

Der südafrikanische Comedian, der einen Schweizer Vater hat, erzählte bei DeGeneres, wie es zum Tennis-Doppel mit Rafael Nadal, Roger Federer und Bill Gates kam. Zu Beginn des Monats lieferten sich die vier eine Show-Partie zu Gunsten der «Roger Federer Foundation». …

Artikel lesen
Link zum Artikel