Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Grammy awards 2014

Die Erklärung für Taylor Swifts Headbang-Performance 

Die 24-jährige Taylor Swift singt in ihrem Lied «All too well» von schmerzlichen Erinnerungen. Hier sehen Sie, mit welchen therapeutischen Massnahmen sie versucht, sich von den Bildern in ihrem Kopf zu befreien.



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen