DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Zenit St.Petersburg zeigte einen speziellen Einmarsch.
Zenit St.Petersburg zeigte einen speziellen Einmarsch.Bild: IMAGO / Russian Look

Cuadrados Kunststück und herzige Hunde – das lief am Fussball-Wochenende

06.12.2021, 11:0507.12.2021, 06:43

Cuadrados Eckball für die Ewigkeit

Es ist ein Kunststück, das sonst eher in Videospielen als in der Realität gelingt. Doch Juan Cuadrado schaffte es am Wochenende, beim 2:0-Sieg von Juventus gegen Genua, einen Eckball direkt zu verwandeln. Mit dem Geniestreich in der neunten Minute lenkte er das Spiel früh in entscheidende Bahnen.

Cuadrados Eckball wird zum Tor.Video: streamable
Der Treffer in der Wiederholung.Video: streamable

Trollende BVB-Fans

Der deutsche Klassiker zwischen Borussia Dortmund und Bayern München sorgte für grosse Emotionen. Die Bayern gewannen am Ende durch einen umstrittenen Hands-Penalty, den Robert Lewandowski rund eine Viertelstunde vor dem Ende verwertete.

BVB-Fans provozieren Lewandowski.Video: streamable

Kein Wunder also, dass der polnische Stürmer der Bayern auch ins Visier der BVB-Fans geriet. Die Dortmunder Anhänger, die ihn einst von der Südtribüne aus anhimmelten, waren tief in der Nachspielzeit zu hören, wie sie «Messi, Messi» skandierten. Eine Anspielung auf die Verleihung des Ballon d'Ors vor einer Woche, als Lionel Messi die Auszeichnung zum besten Spieler des Jahres überraschend vor Lewandowski erhielt.

Schwedischer Platzsturm

Malmö FF hat sich am Sonntag zum 22. Mal in der Klubgeschichte und zum sechsten Mal in den letzten zehn Jahren den schwedischen Meistertitel geholt. Von Sättigung war bei den Fans aber nichts zu spüren: Direkt nach dem Schlusspfiff stürmten die Anhänger den Platz und feierten mit der Mannschaft und mit Pyros, Konfetti und Fahnen.

Überschwängliche Freude in Malmö.Video: streamable

Herziger Einmarsch

Fussball meets Cute News! Zenit St.Petersburg hat sich für das Spiel gegen den FK Rostow (2:2) eine ganz spezielle Einlaufzeremonie ausgedacht. Die Spieler des Heimteams kamen allesamt mit einem Hund in den Armen aus dem Tunnel und auf das Spielfeld gelaufen. Die Hunde waren aus lokalen Tierheimen in St.Petersburg und warten noch darauf, adoptiert zu werden. Der Klub wollte mit der Aktion darauf aufmerksam machen.

Zenit ist auf den Hund gekommen.Video: streamable

Goaliegoal (ins falsche Tor)

Das Spiel zwischen Westerlo und Royal Excel Mouscron in der zweithöchsten belgischen Liga verkam zu einem wahren Torfestival. Mit 4:3 setzte sich Westerlo am Ende durch. Dabei hätte Westerlo beinahe ein Waterloo erlebt: In der 10. Minute leistete sich Goalie David Jensen einen kapitalen Bock und brachte die Gäste aus Mouscron mit einem Eigentor in Führung. Mit vier Toren in 18 Minuten nach der Pause drehte Westerlo die Partie dann doch noch.

Das Eigentor von Goalie David Jensen.Video: streamable

Ein emotionaler Sportchef

Leeds United hat es in der Premier League geschafft, sich etwas von den Abstiegsplätzen zu distanzieren. Dass die Lage dennoch angespannt ist, zeigte die Reaktion von Sportchef Victor Orta nach dem 2:2 gegen Brentford. Nach dem späten Ausgleich seiner Mannschaft war zu sehen, wie der Spanier in Richtung VIP-Box von Brentford schrie und gestikulierte. Was genau der Auslöser für den Ausraster war, ist nicht bekannt.

Video: streamable

Traumtor-Trio

Du willst Traumtore? Wir haben Traumtore! Den Anfang macht Koki Sakamoto, der Roasso Kumamot zum 1:0-Sieg gegen den FC Gifu schiesst. Das Tor wurde noch etwas schöner durch den Umstand, dass Roasso Kumamoto sich mit dem Sieg den Titel und den Aufstieg in die zweite japanische Liga sicherte.

Das Aufstiegstor von Koki Sakamoto.Video: streamable

Viele Tore gab es zwischen Gimnasia und Estudiantes in der höchsten argentinischen Liga zu sehen. Das sehenswerteste war das 3:2 für Gimnasia von Brahian Aleman, der aus über 30 Metern einfach mal abzog und traf. Das Spiel endete mit einem 4:4-Unentschieden.

Brahian Aleman trifft aus grosser Distanz.Video: streamable

Von noch weiter hinten traf Jesus Trindade im Spiel zwischen Penarol und Sud América in der uruguayischen Primera Division. Der Mittelfeldspieler fasste sich auf der Höhe des Anspielkreises ein Herz und zimmerte den Ball über den gegnerischen Goalie hinweg zum 3:1-Endstand.

Jesus Trindade trifft aus noch grösserer Distanz.Video: streamable
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Gerd Müller: Leben und Karriere vom «Bomber der Nation»

1 / 22
Gerd Müller: Leben und Karriere vom «Bomber der Nation»
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Sie imitieren die grossen Stars – diese Tiere haben zu oft Fussball geschaut

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Alex Frei beim FCB offiziell vorgestellt: «Wir werden alles tun, um Titel zu holen»

Mit der Rückkehr von Alex Frei zum FC Basel soll die Ära unter David Degen richtig lanciert werden. Der neue, am Dienstag offiziell vorgestellte Trainer soll die Spieler weiterentwickeln und den Titel holen.

Zur Story