Gesellschaft & Politik
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Witwe von Serbiens Ex-Staatschef Slobodan Milosevic im Alter von 76 Jahren gestorben



Die Witwe von Serbiens früherem Staatschef Slobodan Milosevic ist tot. Mira Markovic sei im Alter von 76 Jahren gestorben, sagte ein Freund der Familie am Sonntag der Nachrichtenagentur AFP. Nähere Angaben machte er nicht.

Markovic, die oft «Lady Macbeth des Balkans» genannt wurde, starb Medienberichten zufolge in einem Spital in der russischen Hauptstadt Moskau.

File - In this Sunday, Nov. 3, 1996 file photo, Serbian President Slobodan Milosevic, right, walks with his wife Mirjana Markovic towards the polling station. Serbia’s state television said that Mirjana Markovic, the widow of former strongman Slobodan Milosevic who was considered a power behind the scene behind his autocratic rule, has died in Russia on Saturday. She was 76, it was reported on Sunday, April 14, 2019. (AP Photo/ Darko Vojinovic, File)

Slobodan Milosevic und seine Frau Mira auf einer Ausnahme aus dem Jahr 1996. Bild: AP/AP

Milosevics Witwe und ihr gemeinsamer Sohn Marko hatten Serbien im Jahr 2003 verlassen. 2008 erhielten beide politisches Asyl in Russland. Experten zufolge war Markovic die treibende Kraft hinter dem Aufstieg Milosevics, den sie bereits am Gymnasium kennenlernte. Später wurde sie Professorin für Soziologie in Belgrad. Mit Härte ging die ehrgeizige Frau des jugoslawischen und später serbischen Präsidenten auch gegen politische Gegner vor.

Milosevic war in den 1990er-Jahren in verschiedenen Funktionen der starke Mann im Belgrader Machtapparat. Er starb am 11. März 2006 als Häftling des Tribunals der Vereinten Nationen für das ehemalige Jugoslawien in Den Haag, wo er wegen Kriegsverbrechen angeklagt war. (sda/afp)

Demonstranten stürmen serbischen Staatssender RTS

Serbische Zirkusbär findet neue Heimat im Graubünden

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

73
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

71
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

110
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

104
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

43
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

166
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

73
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

71
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

110
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

104
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

43
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

166
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Kurdin, Jesidin, Deutsche: Warum Düzen Tekkal nicht mehr schlafen kann

Düzen Tekkal (41) ist derzeit die wichtigste Stimme der Kurden in Deutschland. Im Interview sagt sie, dass es noch nicht zu spät ist, Rojava zu retten. «Aber jetzt muss schnell gehandelt werden.»

Wenn Düzen Tekkal einmal loslegt, dann gleich richtig. Die Deutsche mit kurdisch-jesidischen Wurzeln nimmt kein Blatt vor den Mund. Seit Wochen kritisiert sie den türkischen Angriffskrieg in Rojava öffentlich und in einer scharfen Deutlichkeit: dass der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan völkerrechtswidrig handelt, dass er eine ethnische Säuberung vornimmt, dass er mit seinem Handeln dem Islamischen Staat zu neuer Kraft verhilft.

Tekkal ist derzeit die wichtigste Stimme der Kurden in …

Artikel lesen
Link zum Artikel