DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeirapport

Rakete in der Hand explodiert: 18-Jähriger in Brienz schwer verletzt

02.08.2021, 14:52

Bei der frühzeitigen Detonation einer 1.-August-Rakete ist am Sonntagabend in Brienz ein 18-jähriger Mann schwer an einer Hand und im Gesicht verletzt worden. Ermittlungen zu den Umständen der Explosion sind im Gang.

Laut Polizeiangaben vom Montag ging die Meldung zum Unfall kurz nach 23 Uhr ein. Ein Ambulanzteam versorgte den Verletzten, bevor ihn ein Rega-Helikopter ins Spital flog. Gemäss ersten Erkenntnissen detonierte die Rakete, als der Mann sie noch Hand hielt.

Wie die Berner Kantonspolizei weiter mitteilte, gingen im Rahmen des 1. August kantonsweit rund 40 Meldungen wegen Lärmstörungen oder Sachbeschädigungen ein. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Mehr Polizeirapport: