Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Verkehrsunfall: Unfall auf A1 bei Baden AG führt zu Stau



Ein schwerer Unfall eines Sattelschleppeers kurz nach dem Bareggtunnel auf der Autobahn A1 bei Baden AG führt in beiden Richtungen zu grossen Stau und Verkehrsbehinderungen. Die Aargauer Polizei empfiehlt, die Region grossräumig zu umfahren.

Gemäss Angaben von Viasuisse staut sich der Verkehr in Richtung Bern ab Wallisellen ZH bis Neuenhof AG auf rund 20 Kilometer. Verkehrsteilnehmer stecken rund 3 Stunden im Stau.

In Richtung Zürich vermeldet Viasuisse 17 Kilometer Stau ab Aarau-Ost. In Richtung Zürich beträgt der Zeitverlust rund zwei Stunden. Mit einem Tagesdurchschnitt von rund 120'000 Fahrzeugen ist die A1 ist im Bereich Baregg eine der am stärksten frequentierten Autobahnabschnitte der Schweiz.

Die Bergung des Unfallfahrzeugs sowie die Unterhaltsarbeiten an der Mittelleitplanke dürften erst im Verlaufe des Abends abgeschlossen sein. Der Verkehr auf der dreispurigen Autobahn in Richtung Zürich wird seit 16 Uhr über den Pannenstreifen geführt.

Der Sattelschlepper war um 15.50 Uhr kurz nach dem A1-Bareggtunnel mit der Mittelleitplanke kollidiert. Das Fahrzeug kam quer zur Fahrbahn zum Stillstand. Am Unfallort stehen die Rettungskräfte im Einsatz. (sda)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen