DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wir haben unser Leben lang Erdnüsschen falsch geschält – so geht's ratzfatz

27.01.2016, 14:5027.01.2016, 15:01

Und heute aus der Rubrik «Dinge, die wir laut Internet ein Leben lang falsch gemacht haben»: Erdnüssli schälen! Also ja, «falsch» haben wir es nicht gemacht, es würde allerdings viiiiiel effizienter gehen.

Offensichtlich brauchen wir alle eine solche Erdnüssli-Schäl-Flasche:

Wie man diese bastelt und wie sie genau funktioniert, sehen wir hier – und wenn wir die mal haben, geht's in Zukunft ratzfatz! 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Die Nachhalterin

Käsenudeln geht auch vegan – und es wird genauso cremig!

Zuletzt zeigte Florina Diemer ihre liebsten veganen Lebensmittel, diese Woche schnürt die Veganerin die Kochschürze und beweist, dass veganes Mac’n’Cheese mindestens so herzhaft ist wie die klassische Variante.

«Da hab ich fast eine Lebenskrise bekommen», erzählt Flo, während sie in ihrer kleinen Küche in Zürich steht und in rasendem Tempo schält, schnippelt, mixt und gleichzeitig im Kochtopf rührt. Die Rede ist von ihrem ersten selbstgemachten Kimchi, das viel zu scharf geworden war. «Das Zeug war des Teufels. Ich hatte das falsche Chilipulver erwischt.» Mittlerweile hat sie die Schärfe des koreanischen Nationalgerichts aus fermentiertem Chinakohl im Griff – und noch vieles mehr.

Seit die 30-Jährige …

Artikel lesen
Link zum Artikel