DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dieses Ranking zeigt die nützlichsten Reisepässe der Welt – und die Schweiz ist nicht mal auf Platz Eins

14.04.2015, 18:0915.04.2015, 09:00

Wer denkt, er könne nur mit dem roten Papier wedeln und werde freundlich in jedes Land gewunken, irrt sich. Auch Besitzer des Schweizer Passes können nicht visumfrei überall hinreisen. 

Nützlich ist unser Ausweis aber trotzdem: 142 Staaten können wir betreten, ohne vor der Einreise ein Visum beantragen zu müssen.

Diese Zahl beschert der Schweiz im «Passport-Ranking» von Arton Capital (ein Beratungsunternehmen, das sich mit Einbürgerungen beschäftigt) den fünften Platz – hinter diesen 13 Nationen: 

1 / 16
Die nützlichsten Reisepässe der Welt
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Allerdings gibt das Ranking keine Auskünfte darüber, welche Länder den Unterschied machen – welche also für US-Amerikaner beispielsweise visumfrei zu bereisen sind, für Schweizer aber nicht. Dafür kann man die Pässe nach Farben ordnen, das ist doch auch was. (dwi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

23 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Randen
14.04.2015 23:26registriert März 2014
Unglaublich! Dabei sind wir doch die einzigen nicht Ausländer.
331
Melden
Zum Kommentar
avatar
Michael Mettler
14.04.2015 18:55registriert Februar 2014
Da gibts noch ein viel wirkungsvollerer Reisepass: Geld:)
354
Melden
Zum Kommentar
23
Nach Brand beim Ballermann: Weiterhin U-Haft für 13 Deutsche auf Mallorca

13 Urlauber aus Deutschland, die auf Mallorca wegen mutmasslicher Brandstiftung festgenommen worden waren, bleiben vorerst hinter Gittern. Der zuständige Ermittlungsrichter in Palma ordnete für die Touristen Untersuchungshaft ohne Anrecht auf Kaution an, wie die Zeitung «Diario de Mallorca» und andere Regionalmedien am späten Samstagabend unter Berufung auf die Justiz der spanischen Mittelmeer-Insel berichteten. Ein Justizsprecher bestätigte am Sonntag auf Anfrage diese Informationen.

Zur Story