Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Keine TIckets mehr

Schweiz – Kroatien bereits ausverkauft



Die Schweizer Fussballfans sind bereits im WM-Fieber: Für das erste Länderspiel der Nationalmannschaft im Jahr 2014 am 5. März sind bereits sämtliche 16'264 Tickets verkauft. Das Team von Otmar Hitzfeld spielt um 20.30 Uhr in der St. Galler AFG Arena gegen Kroatien. (pre/si

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Nati nach 3:3 gegen Deutschland enttäuscht: «Wenn du drei Tore machst, musst du siegen»

Als Schiedsrichter Buquet nach 94 Minuten die Partie in der leeren Kölner Arena abpfiff, wussten beide Teams nicht recht, ob sie sich über das Remis freuen oder ärgern sollten. Die Schweizer verpassten es in einem zeitweise wilden und spektakulären Spiel, trotz einer 2:0- und einer 3:2-Führung den ersten Sieg in diesem Jahr einzufahren – den erst zweiten gegen Deutschland seit dem Zweiten Weltkrieg.

Der Gastgeber hingegen hatte sich nach einem schwachen Start zurück in die Partie gekämpft und …

Artikel lesen
Link zum Artikel