DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Chirurgen Oreos essen ... – die weltweit erste Füllungs-Transplantation ist geglückt

03.02.2016, 10:2103.02.2016, 10:28

Wolltest du auch schon immer deine Lieblings-Guetzli mit einer anderen Füllung probieren? Chirurg müsste man sein ...

(luc)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Jetzt kommt die vegane Pouletbrust: Das Start-up Planted investiert in neue Produkte
Das Zürcher Foodtech-Start-up Planted hat eine Finanzierungsrunde in Höhe von 70 Millionen Franken abgeschlossen. Mit den neuen Mitteln will es weiter ins Ausland expandieren und im Herbst grössere «Fleischstücke» lancieren. Hauptzutat bleibt das Erbsenprotein.

Gut drei Jahre ist es her, seit vier ETH-Absolventen das Start-up Planted gegründet haben, das pflanzliches Fleisch aus Erbsenproteinen produziert. Tonnenweise Fleischstücke und etliche Personaleinstellungen später gehört das Start-up heute zu den grössten Playern im Schweizer Fleischersatz-Markt. Zu finden sind die Produkte von Planted etwa bei Coop und Migros sowie auf den Menükarten von fast 2000 Restaurants.

Zur Story