Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Vom Flüchtling zum Schriftsteller

«Was zählt, ist einzig und allein, das eigene Leben zu retten»

Soldaten, korrupte Polizisten, Schlepper und Banditen - Emmanuel Mbolela hat sich trotz aller Widrigkeiten seinen Weg nach Europa erkämpft.

Image



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen