Mindestens zehn Tote bei Bootsunglück vor Sri Lanka

19.02.17, 16:36

Bei einem Bootsunglück vor Sri Lanka sind am Sonntag mindestens zehn Menschen ertrunken. Das Boot sei nahe der Stadt Beruwala an der Südwestküste gekentert, teilte die Polizei mit.

An Bord seien 16 Menschen gewesen, unter ihnen auch Kinder. Nach ersten Erkenntnissen war das Boot überlastet. Ausserdem soll es zum Unglückszeitpunkt stürmisch gewesen sein. Vor dem Unglück soll das Boot an einer Prozession auf dem Wasser teilgenommen haben. (sda/dpa)

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen