Zwei Häftlinge getötet

Gefängnisrevolte in Libyen

12.04.14, 17:46 12.04.14, 20:43

Bei Unruhen im Ain-Sara-Gefängnis nahe der libyschen Hauptstadt Tripolis sind in der Nacht zum Samstag zwei Häftlinge bei einem Ausbruchsversuch ums Leben gekommen. Häftlinge griffen laut der amtlichen Nachrichtenagentur Lana Wärter an und steckten Teile des Gefängnisses in Brand. Die Situation sei wieder unter Kontrolle, sagte der stellvertretende Gefängnisdirektor Aschraf Sajed. 

Ain Sara war lange Zeit als Gefängnis für Gegner von Diktator Muammar al-Gaddafi berüchtigt. Derzeit sind dort etwa 700 Menschen inhaftiert. (dhr/sda/dpa) 

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen