Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Nach kritischem bericht

Befürworter verteidigen Krebsvorsorge-Test

Ein Bericht des Swiss Medical Boards (SMB) stellt den Nutzen von Mammografie-Screenings in Frage. Befürworter des Tests kritisieren nun den Bericht scharf. Es seien veraltete Daten ausgewertet worden.

Ein solches Screening stelle «das einzige System dar, das nachgewiesenermassen vorzeitige Todesfälle wirksam zu reduzieren vermag», sagt Thomas Cerny, Chefarzt der Klinik für Onkologie im St. Galler Kantonsspital zur «Neuen Zürcher Zeitung». Pro Jahr könnten schweizweit 130 bis 150 Todesfälle vermieden werden. (rey)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen