Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Verleger Marquard kauft ungarisches Oppositionsblatt «Nepszava»



Der Verlag von Jürg Marquard expandiert in Ungarn. Die ungarische Oppositionszeitung «Nepszava» soll neu von der Marquard Media Gruppe herausgegeben werden. Die Angestellten bangen um ihren Job.

Die Geschäftsführerin von «Nepszava», Elza Laposi, gab den Verkauf am Freitag gegenüber ungarischen Medien bekannt. Kommende Woche wolle Marquard mitteilen, wie viele der derzeit 50 Mitarbeiter der Zeitung ihre Stelle behalten werden, sagte Laposi. Marquard selbst äusserte sich dazu bislang nicht öffentlich.

Bisherige Eigentümerin des Markennamens von «Nepszava» war die Beteiligungsgesellschaft TGD Intermedia mit Sitz in Lugano. Diese soll dem früheren sozialistischen Politiker Laszlo Puch nahestehen.

Jürg Marquard ist bereits seit längerem in Ungarn aktiv, allerdings primär im Lifestyle Bereich. So verlegt er im Land unter anderem die Zeitschriften «Playboy» und «Runner's World». Seit 1995 ist Marquard zudem Honorargeneralkonsul von Ungarn in der Schweiz.

«Nepszava» ist nach «Nepszabadsag» die zweite ungarische Oppositionszeitung binnen einer Woche, deren Schicksal ungewiss geworden ist. Am Sonntag war bekannt geworden, dass die grösste ungarische Oppositionszeitung «Nepszabadsag» verkauft werden soll. Tags zuvor war das liberale Blatt ohne Vorwarnung eingestellt worden.

Die Eigentümerin Mediaworks führte offiziell wirtschaftliche Gründe für den Verkauf an. Kritiker sehen darin aber einen Schritt, um die Gunst der rechtsnationalen Regierung Ungarns zu behalten, die eine restriktive Medienpolitik betreibt. «Nepszabadsag» hatte immer wieder kritisch über den im Jahr 2010 an die Macht gelangten Ministerpräsidenten Viktor Orban berichtet. (sda/awp/dpa)

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen