Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bub stirbt nach Absturz mit Auto über Felswand



Ein 12-Jähriger ist am Mittwoch im Unterwallis in einem Auto über eine Felswand abgestürzt. Gegen Abend ist der Knabe im Spital von Sitten gestorben, wie die Walliser Kantonspolizei mitteilte.

Der Unfall ereignete sich am Morgen gegen 07.45 Uhr in der Gemeinde Nendaz, als eine Familie Aprikosen pflückte, wie es in der Mitteilung hiess. Der Bub stieg in ein Auto, das auf der Zufahrtsstrasse zum Obstgarten abgestellt war.

Aus noch ungeklärten Gründen setzte sich das Fahrzeug in Bewegung. In der Folge touchierte das Auto zwei Obstbäume, fiel 20 Meter über eine Felswand und kam schliesslich nach 30 Metern in einem Waldstück zum Stillstand.

Nach der medizinischen Erstversorgung auf der Unfallstelle wurde der Knabe mit einem Helikopter der Air-Glaciers ins Spital von Sitten geflogen. Die Staatsanwaltschaft leitet eine Untersuchung ein. (sda)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen