Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Skispringen

Deschwanden als letzter Springer im Hauptfeld



Gregor Deschwanden schafft in Planica (Sln) als 40. der Qualifikation als letzter Skispringer Aufnahme im Hauptfeld. Der Luzerner setzt nach 117,5 m auf.

Deschwanden spürt die Strapazen der langen Olympia-Saison. Bereits in den letzten Wettkämpfen hatte sich gezeigt, dass in seinen Batterien nicht mehr viel Power steckt. Auch in den zwei Trainings-Sprüngen auf der Grossschanze - die Flugschanze in Planica wird derzeit umgebaut - erreichte er nicht sein gewohntes Rendement. Immerhin muss der Luzerner am Freitagnachmittag (ab 15.30 Uhr) nicht zuschauen.

Simon Ammann liess den Qualifikations-Sprung nach zwei mässigen Probe-Durchgängen aus. Als Nummer 7 im Gesamt-Weltcup ist der Toggenburger gesetzt.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Sotschi ist (leider) längst vorbei

Gisin kaputt, Ammann kaputt – was reissen die anderen Schweizer Olympia-Helden an den Weltmeisterschaften?

Elf Medaillen gewann die Schweiz an den Olympischen Winterspielen in Sotschi. Das war vor einem Jahr. Nun stehen Weltmeisterschaften an. Welche Sportler können erneut zuschlagen?

Die Abfahrts-Olympiasiegerin hat es in diesem Winter noch in keinem Rennen aufs Podest geschafft, ist bloss vier Mal in die Top Ten gefahren. Gestern in Cortina d'Ampezzo stürzte sie und zog sich eine so schwere Knieverletzung zu, dass die WM-Teilnahme unrealistisch ist. Und selbst wenn sie in Vail an den Start gehen kann, dann nur sehr handicapiert.

Chance auf WM-Medaille: 1 Prozent

Der Sensations-Olympiasieger in der Kombination kämpft wieder einmal mit Rückenproblemen. Viletta war noch nie …

Artikel lesen
Link zum Artikel