Sport kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Fussball

Vaduz gewinnt auch das Rückspiel gegen College und steht in der 2. Runde der Euro-League-Quali

10.07.14, 22:21
03. Juli 2014; Vaduz; Fussball Europa League -  FC Vaduz - College Europa FC; Philipp Muntwiler (Vaduz) gegen Juan Carlos Delgado (College) (Michael Zanghellini/freshfocus)

Der FC Vaduz steht in der 2. Qualifikationsrunde zur Europa League. Bild: Michael Zanghellini

Der FC Vaduz hat auch das Rückspiel der ersten Qualifikationsrunde der Europa League gewonnen. Nach dem 3:0 vor Wochenfrist setzte sich der liechtensteinische Cupsieger auswärts gegen die Amateure von College Europa in Gibraltar 1:0 durch.

Der eingewechselte Nicolas Hasler sorgte mit dem einzigen Treffer dafür, dass Vaduz seiner Favoritenrolle auch in der Reprise gerecht wurde. Der Super-League-Aufsteiger zeigte im ersten Europacup-Heimspiel des Gegners auf Kunstrasen keine gute Leistung, er setzte sich letztlich aber problemlos durch.

In der zweiten Qualifikationsrunde trifft Vaduz am kommenden Donnerstag zuerst auswärts in Oberschlesien auf Ruch Chorzow, das Heimspiel gegen Dritten der polnischen Meisterschaft findet am 24. Juli statt. (dux/si)

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.
Abonniere unseren NewsletterNewsletter-Abo
0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Arsenal meldet seine Titelansprüche an – auch Atlético und Leipzig auf Halbfinal-Kurs

Die beiden Top-Favoriten auf den Titel in der Europa League stehen vor der Qualifikation für die Halbfinals. Atlético Madrid gewann das Viertelfinal-Hinspiel zuhause gegen Sporting Lissabon 2:0, Arsenal fertigte ZSKA Moskau in London 4:1 ab.

Arsenal und Granit Xhaka haben die Schaffenskrise aus den ersten Wochen des neuen Jahres überwunden. Nach den beiden Siegen in der Premier League gegen Watford und Stoke City sowie dem Erfolg in den Achtelfinals der Europa League gegen Milan ebnen die Engländer gegen ZSKA Moskau mit vier Toren vor der Pause früh den Weg in den ersten Europacup-Halbfinal seit 2009.

Angeführt vom überragenden Mesut Özil, der an allen Treffern beteiligt ist, schiesst Arsenal zum Teil wunderbare Tore. Höhepunkt …

Artikel lesen